Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kulturelle Spezifika der chilenisch-deutschen Wirtschaftskommunikation

  • Kartonierter Einband
  • 115 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Transfer von kulturspezifischen Wissensstrukturen in verschiedene fachliche Kommunikationsbereiche - u.a. die Wirtschaftskomm... Weiterlesen
20%
25.50 CHF 20.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Der Transfer von kulturspezifischen Wissensstrukturen in verschiedene fachliche Kommunikationsbereiche - u.a. die Wirtschaftskommunikation - bestimmt seit Mitte der achtziger Jahre des 20. Jahhunderts die wissenschaftliche Agenda der Sozial- und Sprachwissenschaften. So werden diese vor neue methodische Herausforderungen, wobei sich interdisziplinäre Ansätze immer mehr durchsetzen.
Da sich Unternehmen im Zuge der Globalisierung immer mehr internationalisieren, ist interkulturelle Handlungskompetenz sowohl für die Mitarbeiter dieser Unternehmen, als auch für Dolmetscher, die bei interkulturellen Interaktionssituationen vermitteln, von grundlegender Bedeutung, damit diese erfolgreich ablaufen können.
In diesem Rahmen untersucht die vorliegende Arbeit kulturelle Sezifika der chilenisch-deutschen Wirtschaftskommunikation auf mikroanalytischer Ebene, um ein besseres Verständnis für kulturbedingt unterschiedliche Abläufe zu schaffen.
Aus dem oben erwähnten interdisziplinären Ansatz heraus ordnet sich die vorliegende komparativ angelegte Arbeit schwerpunktmäßig in den interkulturellen Analysekontext der Unternehmenskommunikation ein und ist besonders empfehlenswert für interessierte Vertreter der interkulturellen Fachkommunikationsforschung, Translatologie, Kultur-, Kognitions- und Wirtschaftswissenschaften.

Produktinformationen

Titel: Kulturelle Spezifika der chilenisch-deutschen Wirtschaftskommunikation
Autor:
EAN: 9783869557915
ISBN: 978-3-86955-791-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Cuvillier Verlag
Genre: Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 115
Gewicht: 159g
Größe: H211mm x B147mm x T12mm
Jahr: 2011