Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

In der Gesellschaft der Gene

  • Kartonierter Einband
  • 396 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Humangenetik ist von großer Aktualität - nicht nur für Medizin und Naturwissenschaft, sondern auch für das Selbstverständnis v... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Die Humangenetik ist von großer Aktualität - nicht nur für Medizin und Naturwissenschaft, sondern auch für das Selbstverständnis von Individuen und Gesellschaften. Ihre jüngere Geschichte in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts ist jedoch bislang kaum zum Gegenstand geschichtswissenschaftlicher Untersuchungen geworden. Dirk Thomaschke vergleicht erstmals die Entwicklung der modernen Humangenetik in Deutschland und Dänemark und rekonstruiert hierbei die Raum- und Subjektkonstruktionen des humangenetischen Diskurses. Die Studie weist weit über wissenschaftshistorische Debatten hinaus auf eine Gesellschafts- und Kulturgeschichte beider Länder im 20. Jahrhundert.

Autorentext

Dirk Thomaschke ist Zeithistoriker an der Universität Oldenburg und forscht zur Wissenschaftsgeschichte und Erinnerungskultur.



Klappentext

Die Humangenetik ist von großer Aktualität - nicht nur für Medizin und Naturwissenschaft, sondern auch für das Selbstverständnis von Individuen und Gesellschaften. Ihre jüngere Geschichte in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts ist jedoch bislang kaum zum Gegenstand geschichtswissenschaftlicher Untersuchungen geworden. Dirk Thomaschke vergleicht erstmals die Entwicklung der modernen Humangenetik in Deutschland und Dänemark und rekonstruiert hierbei die Raum- und Subjektkonstruktionen des humangenetischen Diskurses. Die Studie weist weit über wissenschaftshistorische Debatten hinaus auf eine Gesellschafts- und Kulturgeschichte beider Länder im 20. Jahrhundert.



Zusammenfassung
quot;Es gelingt dem Autor durch einen kulturwissenschaftlich-diskursanalytischen Zugriff, neues Licht auf die deutsche und dänische Humangenetik der 1950er bis 1980er Jahre zu werfen." Stefanie Coché, H-Soz-u-Kult, 16.12.2016

Produktinformationen

Titel: In der Gesellschaft der Gene
Untertitel: Räume und Subjekte der Humangenetik in Deutschland und Dänemark, 1950-1990
Autor:
EAN: 9783837628135
ISBN: 978-3-8376-2813-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Transcript Verlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 396
Gewicht: 626g
Größe: H226mm x B149mm x T30mm
Veröffentlichung: 01.08.2014
Jahr: 2014
Auflage: 1. Aufl.
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel