Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Psychotherapiestation

  • Kartonierter Einband
  • 250 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Buch gewährt Einblicke in die konkrete Arbeit einer psychotherapeutisch konzipierten Station. Sowohl Professionelle, die sich ... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Beschreibung

Das Buch gewährt Einblicke in die konkrete Arbeit einer psychotherapeutisch konzipierten Station. Sowohl Professionelle, die sich fragen, ob und wann sie einer Patientin oder einem Patient eine stationäre Maßnahme empfehlen sollen wie auch Kolleginnen und Kollegen anderer betroffener Berufsgruppen können vielfältige Informationen und Anregungen bekommen. Aber auch von seelischem Leid Betroffene, die sich fragen, ob sie sich für eine stationäre Psychotherapie entscheiden sollen, haben die Möglichkeit kennenzulernen, "was denn da so passiert". Das Buch gibt auch einen Überblick über die Entwicklung und den Stand Stationärer Psychotherapie in der Bundesrepublik. PraktikerInnen und auch eine ehemalige Patientin gewähren Einblick in ihre Tätigkeiten und Erfahrungen auf einer psychotherapeutisch arbeitenden Station. Wissenschaftliche Forschungsstudien ergänzen die praktischen Beiträge. Das Buch versteht sich als Fundus für Anregungen zur eigenen therapeutischen Weiterentwicklung und als Möglichkeit, sich hierfür die persönlich relevanten Aspekte auszuwählen und seine eigenen Ansichten zu entwickeln.

Klappentext

Das Buch gewährt Einblicke in die konkrete Arbeit einer psychotherapeutisch konzipierten Station. Sowohl Professionelle, die sich fragen, ob und wann sie einer Patientin oder einem Patient eine stationäre Maßnahme empfehlen sollen wie auch Kolleginnen und Kollegen anderer betroffener Berufsgruppen können vielfältige Informationen und Anregungen bekommen. Aber auch von seelischem Leid Betroffene, die sich fragen, ob sie sich für eine stationäre Psychotherapie entscheiden sollen, haben die Möglichkeit kennenzulernen, "was denn da so passiert". Das Buch gibt auch einen Überblick über die Entwicklung und den Stand Stationärer Psychotherapie in der Bundesrepublik. PraktikerInnen und auch eine ehemalige Patientin gewähren Einblick in ihre Tätigkeiten und Erfahrungen auf einer psychotherapeutisch arbeitenden Station. Wissenschaftliche Forschungsstudien ergänzen die praktischen Beiträge. Das Buch versteht sich als Fundus für Anregungen zur eigenen therapeutischen Weiterentwicklung und als Möglichkeit, sich hierfür die persönlich relevanten Aspekte auszuwählen und seine eigenen Ansichten zu entwickeln.



Inhalt

Inhalt Heike Bader: Der Boden gibt schon lange nach Heike Bader: Irgendwann werde ich Euch vielleicht erzählen R. T. Vogel: Stationäre Psychotherapie - Einführung und Überblick R. Juranek: Zur Geschichte der Psychotherapiestation Praxis Heike Bader: Zwielichtige Gestalten R. T. Vogel: Das Therapiekonzept der Ingolstädter Psychotherapiestation E. Lehmann: Das Pflegeteam der psychotherapeutisch orientierten Spezialstation A. Draugelates: Musiktherapie V. Birk: Die Projektgruppe M. Otto: Meine Zeit auf der Psychotherapiestation Forschung Heike Bader: Ich bin ein ewig Suchender Ch. Thumann, R. T. Vogel: Ergebnisse einer Katamnesestudie R. Berger, E. Plaum: Anna F. - eine gescheiterte Psychotherapie? E. Seel, E. Plaum: Psychotherapie aus der Klientenperspektive S. Weimer: Wie effektiv ist Stationäre Psychotherapie? J. Winkler, E. Plaum: Lebensthemen stationärer Psychotherapiepatienten - eine Untersuchung nach Wildes Wunschprobe Ch. Löw: Soziale Unterstützung nach Stationärer Psychotherapie: eine sozialpädagogische Katamnesestudie Heike Bader: Es geht weiter

Produktinformationen

Titel: Die Psychotherapiestation
Untertitel: Praxis und Forschung in der Stationären Psychotherapie eines psychiatrischen Ver
Editor:
EAN: 9783898060561
ISBN: 978-3-89806-056-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Psychosozial-Verlag
Genre: Angewandte Psychologie
Anzahl Seiten: 250
Gewicht: 346g
Größe: H214mm x B151mm x T24mm
Jahr: 2000
Auflage: 2000