Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Organisation von Hochschulen in Theorie und Praxis

  • Kartonierter Einband
  • 173 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Bologna-Prozess ist nur eines der großen Reformprojekte an deutschen Hochschulen, wenn auch das mit der größten Öffentlichkeit... Weiterlesen
20%
29.60 CHF 23.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Der Bologna-Prozess ist nur eines der großen Reformprojekte an deutschen Hochschulen, wenn auch das mit der größten Öffentlichkeitswirksamkeit und Eingriffstiefe in die Gestaltung der Hochschullehre. Zugleich ist er auch Ausdruck einer Veränderung der gesellschaftlichen Erwartungen, die an Universitäten bzw. Hochschulbildung gerichtet werden. Der vorliegende Band versammelt empirische Befunde aus der Hochschulforschung und ihren angrenzenden Bereichen zu den Themenkomplexen Promotion, Steuerung von Hochschulen, Change Prozesse, Innovationen und neue Aufgaben der Hochschulen.

Autorentext
Prof. Dr. Philipp Pohlenz, Professor für Hochschulforschung und Professionalisierung der akademischen Lehre, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Dr. Maria Kondratjuk, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Hochschulforschung und Professionalisierung der akademischen Lehre, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und an der Professur für Erwachsenenbildung/berufliche Weiterbildung, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Produktinformationen

Titel: Die Organisation von Hochschulen in Theorie und Praxis
Untertitel: Forschungen zur Reform des Wissenschaftsbetriebes
Editor:
EAN: 9783847422709
ISBN: 978-3-8474-2270-9
Format: Kartonierter Einband
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 173
Gewicht: 260g
Größe: H12mm x B210mm x T150mm
Jahr: 2019
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen