Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Denkdisziplinen von Ost und West

  • Fester Einband
  • 309 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Situiert an den Tangenten von Ost und West fördert der vorliegende Sammelband die Emergenz von Denkdisziplinen im Bereich vo... Weiterlesen
20%
83.00 CHF 66.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Situiert an den Tangenten von Ost und West fördert der vorliegende Sammelband die Emergenz von Denkdisziplinen im Bereich von Philosophie und Cognitive Science sowie naturwissenschaftlichen Denkrichtungen. Methodische Grundlagen bietet hierfür die "Komparative Philosophie und Interdisziplinäre Bildung", die zusammen mit dem gleichnamigen Wiener Verein "KoPhil" seit 2008 für eine neue Denkrichtung steht. Im Zeitalter digitaler Vernetzung wird ein inhaltsreiches, kreatives Denken erwartet, welches das Tor zu einer neuen Art zu philosophieren öffnet.



Inhalt

Vorrede - Einleitung TEIL I Philosophie für Medizin, Informatik und Computer Science OKADA Yasuhiro (Medicine, Bioethics / University of Kobe) The Significance of "Science and Religion" by NISHITANI Keiji in Contemporary Society - On the Crucial Issues of Bio-Ethics Peter FLEISSNER (Informatik, Computer Science / Technische Universität Wien) Soziales Leben in virtuellen Welten? TEIL II Erkenntnistheorie aus der Naturwissenschaft - Physik und Philosophie Herbert PIETSCHMANN (Theoretische Physik / Universität Wien) Drei Grenzen der Naturwissenschaften - Kritische Philosophie der Naturwissenschaft HASHI Hisaki (Interdisciplinary Philosophy / University of Vienna) The Field of 'Between' - A Concept of Truth for Interdisciplinary Cosmology TEIL III Phänomenologische Ontologie - Zum Ursprung des Seins Helmuth VETTER (Phänomenologie / Universität Wien) Zum Wahrheitsbegriff bei Heidegger TEIL IV Komparative Philosophie der Gegenwart Józef NIZNIK (Philosophy and Social Philosophy / Polish Academy of Sciences, Warsaw) Philosophy and the Dynamics of Symbolic Universe in the Globalized World Werner GABRIEL (Philosophie / Universität Wien) Versagt die Philosophie in unserer globalisierten Welt? Rezension zu "Kyoto-Schule - Zen - Heidegger Komparative Philosophie zur globalen Welt" KOSAKA Kunitsugu (Komparative Philosophie / Nihon Universität, Tokyo) Nishida Kitaro und Wang Yangming - Ein Prototypus der Anschauung der Wirklichkeit in Ostasien Hans-Dieter KLEIN (Philosophie / Universität Wien) Über die "Dynamik von Sein und Nichts" Rezension zu "Die Dynamik von Sein und Nichts. Dimensionen der vergleichenden Philosophie" HASHI Hisaki (Comparative Philosophy / University of Vienna) Comparative Philosophy as the fundamental Method of Interdisciplinary Research Erich HAMBERGER (Kommunikationswissenschaft / Universität Salzburg) Die aktuelle Bedeutung von Ferdinand Ebner für die Komparative Philosophie in einer transkulturell werdenden Welt TEIL V An den Tangenten der Cognitive Science und Philosophie HASHI Hisaki (Philosophie / Universität Wien) Einige Bemerkungen zum "Field of `Between " Das "Feld des `Zwischen " als Leitidee zum interdisziplinären Dialog SHIBA Haruhide (Buddhist Philosophy, Comparative Philosophy / Taisho University, Tokyo) Cognitive Science von Varela und psycho-physische Philosophie im Buddhismus Zur Phänomenologie der Erfahrungen HASHI Hisaki (Interdisziplinäre Philosophie / Universität Wien) Zur Bedeutung der "Willensfreiheit" - An den Grenzen der Cognitive Science und Philosophie Affiliation of the Authors

Produktinformationen

Titel: Denkdisziplinen von Ost und West
Untertitel: Interdisziplinäre Philosophie in einer globalen Welt
Editor:
EAN: 9783959480482
ISBN: 978-3-95948-048-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Bautz, Traugott
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 309
Gewicht: 602g
Größe: H233mm x B164mm x T25mm
Veröffentlichung: 01.10.2015
Jahr: 2015

Weitere Produkte aus der Reihe "libri nigri"