Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

System des Rechtsschutzes im Fusionsgesetz

  • Kartonierter Einband
  • 370 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Fusionsgesetz enthält zentrale Rechtsschutzbestimmungen: Die Klage auf Überprüfung der Anteils- und Mitgliedschaftsrechte, die... Weiterlesen
20%
81.00 CHF 64.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das Fusionsgesetz enthält zentrale Rechtsschutzbestimmungen: Die Klage auf Überprüfung der Anteils- und Mitgliedschaftsrechte, die Anfechtungsklage, die Verantwortlichkeitsklage sowie die Klage der Arbeitnehmervertretung auf Untersagung des Vollzugs der Umstrukturierung. Die vorliegende Abhandlung untersucht diese Rechtsbehelfe anhand eines nach prozess- und materiellrechtlichen Kriterien systematisierten Rasters und stellt damit Gerichten und Praktikern ein übersichtliches Nachschlagewerk zur Verfügung. Einen Schwerpunkt der Arbeit bildet die Darstellung der völlig neuartigen Überprüfungsklage. Hier wird der Versuch unternommen, eine Auslegung des materiellen Beurteilungskriteriums der Angemessenheit des Umtauschverhältnisses aufgrund finanzwissenschaftlicher Erkenntnisse vorzunehmen.

Produktinformationen

Titel: System des Rechtsschutzes im Fusionsgesetz
Untertitel: Materiell- und prozessrechtliche Überlegungen zu den Klagen des FusG bei Umstrukturierungen unter Beteiligung von Aktiengesellschaften
Autor:
EAN: 9783727204722
ISBN: 978-3-7272-0472-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Stämpfli
Genre: Handels- & Wirtschaftsrecht
Anzahl Seiten: 370
Gewicht: 622g
Größe: H229mm x B157mm x T24mm
Jahr: 2006
Auflage: 1., Aufl.

Weitere Produkte aus der Reihe "Abhandlungen zum schweizerischen Recht ASR"