Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Königin Bertha

  • Kartonierter Einband
  • 440 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Joseph Eduard Konrad Bischoff (1828 - 1920) war Priester der Diözese Speyer und zu seiner Zeit unter dem Pseudonym "Conrad vo... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Joseph Eduard Konrad Bischoff (1828 - 1920) war Priester der Diözese Speyer und zu seiner Zeit unter dem Pseudonym "Conrad von Bolanden" ein sehr bekannter deutscher Schriftsteller. Er schrieb mehr als 60 Romane und Erzählungen, die einen dezidiert katholischen Standpunkt vertraten, dabei eine immense Auflage erlebten und in bis zu 14 Sprachen übersetzt wurden. "Viele Jahrzehnte war Bolanden einer der bekanntesten und fruchtbarsten Schriftsteller der Pfalz, in gleichem Maße beliebt wie von seinen Gegnern gehasst. ... Die meisten seiner Werke und Broschüren müssen betrachtet werden aus den Gegebenheiten und Notwendigkeiten des 'Kulturkampfes', in dem B. unerschrocken für die Interessen der katholischen Kirche eintrat." (NDB 2, S. 429f.) Der vorliegende Roman spielt in den ersten Regierungsjahren König Heinrichs IV. (1150 - 1106), der auf Anordnung seines Vaters Bertha von Savoyen heiraten musste, welcher er jedoch nur mit größtem Widerwillen begegnete. 1069 strengte Heinrich ein für seine Zeit außergewöhnliches Scheidungsverfahren an, das jedoch von Papst Alexander II. abgelehnt wurde. Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1866.

Produktinformationen

Titel: Königin Bertha
Untertitel: Historischer Roman aus dem 11. Jahrhundert
Autor:
EAN: 9783959130189
ISBN: 978-3-95913-018-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Literaricon Verlag UG
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 440
Gewicht: 471g
Größe: H190mm x B118mm x T30mm
Jahr: 2016