Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

LebensNetze

  • Kartonierter Einband
  • 300 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Buch LebensNetze versucht, wichtige Bereiche menschlichen Handelns unter verschiedenen Aspekten so darzustellen, dass Motive u... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Das Buch LebensNetze versucht, wichtige Bereiche menschlichen Handelns unter verschiedenen Aspekten so darzustellen, dass Motive und Wirkungen in ihrer Zwangsläufigkeit deutlich werden. Die Betrachtung soll zeigen, dass die Probleme des Menschen auf gemeinsame Quellen zurückzuführen sind. Die Tatsache, dass es Menschen schwer fällt, in Zusammenhängen zu denken, liegt im Umstand begründet, dass Wissen von Kindesbeinen an in getrennten Kategorien vermittelt wird. Das lineare Denken führt dazu, dass sie nicht erkennen, dass das, was sie mit großem Aufwand bekämpfen, letztlich Reaktionen und Auswirkungen auf ihr eigenes Handeln darstellt. Menschen lösen daher so gut wie keine Probleme, die mit ihnen selbst zu tun haben, sondern produzieren ständig neue. Das Buch bietet dem geneigten Leser einen Einblick in vernetztes Denken, das auf tiefliegende Betrachtung der Einzelaspekte verzichtet und die Dinge stattdessen zueinander in Bezug setzt. Es entstand in Anlehnung an das Werk "Lebensnetz" von Fritjof Capra, der mit Hilfe der Systemtheorie ein neues Verständnis der lebendigen Welt beschrieben hat. Capra untersucht dort die Bezüge innerhalb der Organismen und seiner Gesetzmäßigkeiten. Im vorliegenden Buch wird dieses Modell auf die Lebensorganisation des Menschen übertragen und mit Hilfe von Analogien beschrieben.

Autorentext

Carsten Pötter (18.02.1962) hat sich nach dem Pharmaziestudium mit intensiv Philosophie und Systemdenken auseinandergesetzt und dies in den Bereich der Komplementärmedizin eingebracht. Er ist Leiter der Land-Apotheke in Twistringen und sammelt seit fast 20 Jahren praktische Erfahrungen im Bereich der Regulationsme-dizin, dessen Kenntnisse er in Seminaren und Vorträgen vermittelt. Carsten Pötter ist verheiratet und Vater dreier Mädchen.

Produktinformationen

Titel: LebensNetze
Untertitel: Motive und Wirkungen menschlichen Handelns
Autor:
EAN: 9783842351394
ISBN: 978-3-8423-5139-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 300
Gewicht: 470g
Größe: H219mm x B157mm x T23mm
Jahr: 2015
Auflage: 2. Auflage
Land: DE