Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Mandolinchen Leierkastenmann und Kuckuck

  • Kartonierter Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Geboren bin ich im Mai des Jahres 1864, das erste Gedichtband erschien 1884, nach einer Ausbildung als Buchhändler ging ich ... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Autorentext

Geboren bin ich im Mai des Jahres 1864, das erste Gedichtband erschien 1884, nach einer Ausbildung als Buchhändler ging ich nach Brüssel. Einige Jahre später studierte ich Nationalökonomie und Germanistik in Zürich, Leipzig und Heidelberg. Meine Dissertation schrieb ich über "Den Deutschen Hausvater von Otto Hartmut von Gemmingen". Nach der Promotion zog ich 1890 nach Berlin, wo ich einige Jahre später als leitender Redakteur der Kunstzeitschrift PAN beigetreten bin. Um die Jahrhundertwende machte ich meine eigenen Projekte. Ich schrieb viele Gedichte. Mein nächstes Ziel war das "Buch der Deutschen Dichtung", welches ich neben meiner Vortragstätigkeit in Deutschland herausgeben wollte. Leider wurden später nur noch 2 Bände dieses Werkes publiziert. Gestorben bin ich 1920 im Sanatorium in Gundelsheim, begraben auf dem Pragfriedhof in Stuttgart. Mein berühmtestes Gedicht ist: Hab Sonne im Herzen, ob's stürmt oder schneit, ...



Klappentext

Im Alter von 56 Jahren hat Flaischlen dieses Buch geschrieben. Korrekturen und Veränderungen konnte er daher nicht mehr vornehmen. So ist es sehr ursprüngliche und überlegte Poesie. Es sind Betrachtungen über das Leben und die Kunst, von dem Kunstschaffenden und von dem, der Kunst kritisiert. Cäsar Flaischlen spricht hier von dem wirklichen Leben, dem des Jetzt. Kaum Träume, sondern gelebtes Leben. Alles findet sich in diesem Büchlein wieder. Die Sprache des Autoren ist wohl gewählt und leicht zu lesen. Wer Flaischlens "Von Alltag und Sonne" gelesen hat, findet hier viele interessante Anknüpfungspunkte wieder.

Produktinformationen

Titel: Mandolinchen Leierkastenmann und Kuckuck
Untertitel: Ein Liederbuch von Sehnsucht und Erfüllung
Autor:
EAN: 9783833001369
ISBN: 978-3-8330-0136-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 184g
Größe: H210mm x B148mm x T8mm
Jahr: 2003