Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Begegnung mit dem Ungeheuren

  • Kartonierter Einband
  • 320 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Kann man die Wirkung von Kunstwerken wissenschaftlich beschreiben und sogar zur psychologischen Behandlung nutzen? Diese Frage wur... Weiterlesen
20%
35.90 CHF 28.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Kann man die Wirkung von Kunstwerken wissenschaftlich beschreiben und sogar zur psychologischen Behandlung nutzen? Diese Frage wurde hier am Beispiel von sechs der Schwarzen Bilder Goyas untersucht. Deren Wirkung wurde durch insgesamt 56 Tiefeninterviews erhoben und unter Anwendung der Theorie der Psychologischen Morphologie rekonstruiert. Dabei zeigte sich, dass es möglich ist, durch das Betrachten und Beschreiben der Bilder vertiefte Selbsterfahrungsprozesse anzustoßen. Die Kernthemen und typischen Varianten dieser Prozesse wurden spezifiziert und können bei zukünftigen Selbsterfahrungsprozessen (Kunstcoachings) Orientierung bieten. Goyas Bilder können den Betrachtern helfen, eigene Obsessionen besser zu verstehen, indem sie wie eine "Impfung mit dem Ungeheuren" funktionieren.

Autorentext

Der Autor: Björn Zwingmann (geb. 1979) ist Diplom-Psychologe und arbeitet seit 2018 als Professor für Medienpsychologie an der BSP Businessschool Berlin sowie seit 2016 als psychologischer Psychotherapeut und Psychoanalytiker (DGPT) in eigener Praxis in Köln.
Zuvor war er Leitender Psychologe in einer forensischen Psychiatrie. Er ist Dozent am Institut für Psychoanalyse und Psychotherapie im Rheinland (IPR) sowie durch das Anna-Freud-Center anerkannter Supervisor für Mentalisierungsbasierte Therapie (MBT).

Produktinformationen

Titel: Begegnung mit dem Ungeheuren
Untertitel: Selbsterfahrungsprozesse mit Goyas Schwarzen Bildern
Autor:
EAN: 9783982089409
ISBN: 978-3-9820894-0-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: HPB University Press
Genre: Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 320
Gewicht: 444g
Größe: H213mm x B133mm x T27mm
Jahr: 2019
Auflage: 1