Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Sinneswahrnehmung und soziale Aspekte

  • Kartonierter Einband
  • 72 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Jeder Mensch hat in seinem Leben Düfte, Klänge und Stimmfetzen, die er nie vergessen wird. Ein einziges Duftatom, oder ein Bruchte... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Jeder Mensch hat in seinem Leben Düfte, Klänge und Stimmfetzen, die er nie vergessen wird. Ein einziges Duftatom, oder ein Bruchteil einer Stimme kann in uns Erinnerungen hervorrufen, die wir schon längst vergessen gemeint haben. Unsere Vergangenheit beruht sich auf Klängen, Düften, Bildern und getasteten Dingen, also auf unseren Wahrnehmungen. Trotzdem wissen wir so wenig über unseren fünf Sinne. Ich weiss, wie meine Mutter, oder mein Geliebter duftet. Wie die Klänge, Düfte und Töne der Wälder, das Aufklatschen des Steins im Wasser ist. Ich könnte sie sogar von hunderten Stimmen und Düfte unterscheiden. Eins kann ich aber nicht: sie mit solcher Exachtheit zu beschreiben, wie ich es tun möchte. Robert Schneider und Patrick Süskind ist es gelungen diese Atmosphäre der Sinne zum Leben zu erwecken, sie so zu ergreifen und zurückzugeben, dass ich von diesen, zwar fiktiven Welten, auf eine Weise fasziniert wurde, dass ich sie tiefer verstehen, wahrnehmen und erforschen möchte. Das Buch richtet sich an Alle, die die Tiefen der postmodernen Literatur, der Intertextualität und des Motivvergleichs auf Grund der beiden Werke näher kennen lernen wollen.

Autorentext
Biborka ÁDÁM , M.A.: Dipl.-Phil. und Lehrer für deutsche Sprache und Literatur an der Univ. Veszprém, Ungarn und Master of Arts in Ost-West-Studien an der Univ. Regensburg. Doktorandin an der Univ. Babes-Bolyai, Rumänien und Assistentin im Europäischen Parlament.

Klappentext

Jeder Mensch hat in seinem Leben Düfte, Klänge und Stimmfetzen, die er nie vergessen wird. Ein einziges Duftatom, oder ein Bruchteil einer Stimme kann in uns Erinnerungen hervorrufen, die wir schon längst vergessen gemeint haben. Unsere Vergangenheit beruht sich auf Klängen, Düften, Bildern und getasteten Dingen, also auf unseren Wahrnehmungen. Trotzdem wissen wir so wenig über unseren fünf Sinne. Ich weiss, wie meine Mutter, oder mein Geliebter duftet. Wie die Klänge, Düfte und Töne der Wälder, das Aufklatschen des Steins im Wasser ist. Ich könnte sie sogar von hunderten Stimmen und Düfte unterscheiden. Eins kann ich aber nicht: sie mit solcher Exachtheit zu beschreiben, wie ich es tun möchte. Robert Schneider und Patrick Süskind ist es gelungen diese Atmosphäre der Sinne zum Leben zu erwecken, sie so zu ergreifen und zurückzugeben, dass ich von diesen, zwar fiktiven Welten, auf eine Weise fasziniert wurde, dass ich sie tiefer verstehen, wahrnehmen und erforschen möchte. Das Buch richtet sich an Alle, die die Tiefen der postmodernen Literatur, der Intertextualität und des Motivvergleichs auf Grund der beiden Werke näher kennen lernen wollen.

Produktinformationen

Titel: Sinneswahrnehmung und soziale Aspekte
Untertitel: Motivvergleich in Robert Schneiders Schlafes Bruderund Patrick Süskinds Das Parfum
Autor:
EAN: 9783639112658
ISBN: 978-3-639-11265-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 72
Gewicht: 47g
Größe: H207mm x B145mm x T18mm
Jahr: 2013
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen