50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Flaubert

  • Kartonierter Einband
  • 592 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Eine neue Deutung von Flaubert als Wegbereiter der Moderne Flaubert gilt als "Vater" und Erneuerer der modernen Literatu... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Eine neue Deutung von Flaubert als Wegbereiter der Moderne Flaubert gilt als "Vater" und Erneuerer der modernen Literatur. Wie man das allerdings neu verstehen muss, zeigt Barbara Vinken in ihrer brillanten Studie. Als Bezugspunkt dienen ihr zum einen Flauberts Triebschicksal, das ihn zu jemandem werden lässt, der schreibt anstatt zu lieben, zum anderen die Bibel, deren "frohe Botschaft" er im Namen des Kreuzes durchkreuzt. Damit bilden Psychoanalyse und Bibelverständnis den Rahmen, in dem Flauberts Weg in die Moderne eine aufregende und frische Deutung erfährt.

Autorentext
Vinken, Barbara Barbara Vinken ist Professorin für Allgemeine Literaturwissenschaft und Romanische Philologie an der Universität München. 1989 in Konstanz und 1991 in Yale promoviert, habilitierte sie sich 1996 in Jena und folgte im Wechsel mit Gastprofessuren an der New York University, der EHESS Paris und der Humboldt-Universität in Berlin Rufen auf die romanistischen Lehrstühle in Hamburg und Zürich.

Produktinformationen

Titel: Flaubert
Untertitel: Durchkreuzte Moderne
Autor:
EAN: 9783596370504
ISBN: 978-3-596-37050-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Fischer Taschenb.
Genre: Biographien
Anzahl Seiten: 592
Gewicht: 592g
Größe: H190mm x B126mm x T42mm
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage