Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Wissenschaftliche der Kunst

  • Fester Einband
  • 779 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das imponierend breite Spektrum von Johann Nikolaus Forkels musikalischem DenkenDie Bedeutung Johann Nikolaus Forkels für die Musi... Weiterlesen
20%
141.00 CHF 112.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das imponierend breite Spektrum von Johann Nikolaus Forkels musikalischem Denken

Die Bedeutung Johann Nikolaus Forkels für die Musikwissenschaft ist nie in Frage gestellt worden. Bislang beschränkte sich die Forschung jedoch auf seine historiographischen Arbeiten und zeichnete damit ein Bild, das der universalen Physiognomie seines Musikerseins nicht gerecht wird. Als Akademischer Musikdirektor in Göttingen verfolgte Forkel das Ziel, die Musikwissenschaft durch die planvolle Verfeinerung ihrer Methoden den übrigen geisteswissenschaftlichen Disziplinen gleichrangig an die Seite zu stellen, verlor dabei aber niemals den Kontakt zur musikalisch-künstlerischen Praxis. Diese Studie entfaltet erstmals das imponierend breite Spektrum seines musikalischen Denkens und Handelns und stellt ihn als eine der originärsten und prägendsten Musikerpersönlichkeiten der Spätaufklärung vor.

Autorentext

Dr. Axel Fischer studierte Schulmusik, Kirchenmusik, Germanistik und Musikwissenschaft in Frankfurt am Main und Hannover. Seit 2009 ist er Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Münster und lehrt an der Universität der Künste Berlin.

Produktinformationen

Titel: Das Wissenschaftliche der Kunst
Untertitel: Johann Nikolaus Forkel als Akademischer Musikdirektor in Göttingen
Autor:
EAN: 9783847103707
ISBN: 978-3-8471-0370-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: V & R Unipress GmbH
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 779
Gewicht: 1260g
Größe: H244mm x B169mm x T52mm
Jahr: 2015