Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Lerntransfer in der betrieblichen Weiterbildung

  • Kartonierter Einband
  • 400 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Astrid Meißner wurde 1981 in Hannover geboren. Nach ihrem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Biel... Weiterlesen
20%
91.00 CHF 72.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Autorentext

Astrid Meißner wurde 1981 in Hannover geboren. Nach ihrem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Bielefeld war sie von 2006 bis 2009 wissenschaftliche Mitarbeiterin und von 2009 bis 2011 externe Lehrbeauftragte am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Personal, Organisation und Unternehmungsführung von Prof. Dr. Fred G. Becker. 2012 promovierte sie zum Dr. rer. pol.



Klappentext

Eine systematische ganzheitliche betriebliche Weiterbildung ist mit hohen Kosten verbunden. Daher ist es notwendig, dass die weiterbildungsbezogenen Ausgaben ihr intendiertes Ziel auch erreichen und das Gelernte im Arbeitsalltag Anwendung findet. Experten sind sich allerdings einig, dass ein Transfer des Gelernten - gerade beim Training off-the-job - nur eingeschränkt oder auch überhaupt nicht stattfindet. Das Wissen um die transferbeeinflussenden Faktoren kann jedoch helfen, Schwachstellen in der betrieblichen Weiterbildung aufzudecken und die Effizienz derselbigen zu steigern. Diese Einflussfaktoren sind dabei sowohl in Bezug auf die Person des Teilnehmers als auch innerhalb der Lern- und Arbeitsumgebung zu suchen.Daher hat sich diese Arbeit zum Ziel gesetzt zunächst theoretisch mögliche Einflussfaktoren auf den Lerntransfer im Rahmen des Training off-the-job zu identifizieren und die Ergebnisse in einem nächsten Schritt einer empirischen Überprüfung zu unterziehen. Dazu wurden Einflussfaktoren durch eine Expertenbefragung mittels der Delphimethode identifiziert und im Hinblick auf ihre Bedeutung für den Lerntransfer bewertet. Das Ergebnis ist sowohl ein umfangreicher Forschungsrahmen, der eine Vielzahl an möglichen Determinanten in Bezug auf den Teilnehmer, die Lernumgebung und die Arbeitsumgebung aufzeigt, als auch ein empirisch fundierter Erklärungsrahmen, der über die Identifikation weiterer Faktoren hinaus außerdem Hinweise auf die besondere Bedeutung ausgewählter Determinanten bietet.



Inhalt

1. Einleitung 1.1 Forschungsanlass und Erkenntnisziel 1.2 Methodologie 1.3 Aufbau der Arbeit 2. Abgrenzung der Untersuchungsgegenstände 2.1 Betriebliche Weiterbildung 2.2 Lernen 2.3 Lerntransfer 3. Determinanten des Lerntransfers 3.1 Vorgehensweise bei der theoretischen Exploration der Determinanten 3.2 Theorien im Kontext des Lerntransfers 3.3 Lerntransfermodelle 3.4 Zusammenfassende Überlegungen und Schlussfolgerungen für die Erläuterung der Determinanten 3.5 Erläuterung der identifizierten Determinanten 4. Forschungsmethodik 4.1 Untersuchungsdesign 4.2 Auswahl der Untersuchungseinheiten 4.3 Inhaltliche Ausgestaltung der Befragungsrunden 4.4 Durchführung und Auswertung der Untersuchung 5. Determinanten des Lerntransfers in der betrieblichen Weiterbildung 5.1 Darstellung der Untersuchungsergebnisse 5.2 Interpretation der Untersuchungsergebnisse 6. Schlussbetrachtung 6.1 Fazit 6.2 Ausblick

Produktinformationen

Titel: Lerntransfer in der betrieblichen Weiterbildung
Untertitel: Theoretische und empirische Exploration der Lerntransferdeterminanten im Rahmen des Training off-the-job
Autor:
EAN: 9783844101683
ISBN: 978-3-8441-0168-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Josef Eul Verlag GmbH
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 400
Gewicht: 592g
Größe: H214mm x B149mm x T30mm
Veröffentlichung: 01.07.2012
Jahr: 2012

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen