Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die singende Schildkröte

  • Kartonierter Einband
  • 288 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Interpretation des Homerischen Hymnus an Hermes und dessen Erfindungsreichtum.Der Bau der Lyra aus der getöteten Schildkröte zeugt... Weiterlesen
20%
12.05 CHF 9.65
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Interpretation des Homerischen Hymnus an Hermes und dessen Erfindungsreichtum.

Der Bau der Lyra aus der getöteten Schildkröte zeugt von einer Ersetzung der an die Umwelt angepassten Natur durch das technische Instrument. Hermes selbst zählt zu den Figuren der Mythologie, die als Mängelwesen über ingeniöse Fähigkeiten verfügen gemäß dem Evolutionsprinzip, dass die schöpferischen Möglichkeiten vor vollendeten Anpassunsgleistungen liegen.

Autorentext
Marzluf, Arnulf Promotion Universität Frankfurt über das Thema "Selbstbewußtsein als Bildkategorie. Das Selbstbildnis bei Rembrandt". Aufsätze in der Zeitschrift für Ästhetik über Kafka und Gestalttheorie. Buchveröffentlichung "Über das Intervall" (Kulturverlag Kadmos 2013). Zuletzt Ressortleiter Kultur (Bremer Nachrichten / Weser-Kurier).

Produktinformationen

Titel: Die singende Schildkröte
Untertitel: Hermes, die sterbende Ordnung und ihre Erneuerung im Artefakt
Autor:
EAN: 9783844281279
ISBN: 978-3-8442-8127-9
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Epubli
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 288
Gewicht: 340g
Größe: H16mm x B190mm x T125mm
Jahr: 2014
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel