50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Architektur in transdisziplinärer Perspektive

  • Kartonierter Einband
  • 402 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Architektur strukturiert als visuelles und kinästhetisches Medium nicht nur Raum, sondern auch Wissensordnungen und Wahrnehmungswe... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Architektur strukturiert als visuelles und kinästhetisches Medium nicht nur Raum, sondern auch Wissensordnungen und Wahrnehmungsweisen. Doch wie lassen sich diese Zusammenhänge beschreiben und wissenschaftlich erforschen? Dieser Band unternimmt eine übergreifende Reflexion von Architektur in transdisziplinärer Perspektive. Er versammelt aktuelle Ansätze aus der Medien-, Kunst-, Film-, Literatur-, Tanz- und Musikwissenschaft sowie Beiträge aus Philosophie, Soziologie und Architekturgeschichte, die die Bedeutung von Architektur jeweils aus der Perspektive ihrer eigenen Disziplin erkunden.

Autorentext

Susanne Hauser (Prof. Dr.) lehrt Kunst- und Kulturgeschichte im Studiengang Architektur der Universität der Künste Berlin. Julia Weber (Dr. phil.) ist Leiterin der Emmy Noether-Nachwuchsgruppe »Bauformen der Imagination. Literatur und Architektur in der Moderne« am Peter Szondi-Institut der Freien Universität Berlin.



Klappentext

Architektur strukturiert als visuelles und kinästhetisches Medium nicht nur Raum, sondern auch Wissensordnungen und Wahrnehmungsweisen. Doch wie lassen sich diese Zusammenhänge beschreiben und wissenschaftlich erforschen? Dieser Band unternimmt eine übergreifende Reflexion von Architektur in transdisziplinärer Perspektive. Er versammelt aktuelle Ansätze aus der Medien-, Kunst-, Film-, Literatur-, Tanz- und Musikwissenschaft sowie Beiträge aus Philosophie, Soziologie und Architekturgeschichte, die die Bedeutung von Architektur jeweils aus der Perspektive ihrer eigenen Disziplin erkunden.



Zusammenfassung
"Das Buch macht deutlich, wie ertragreich eine transdisziplinäre Perspektive sein kann, wenn die Einzeldisziplinen nicht aus dem Blick geraten oder sogar nivelliert werden." Ursula Baus, www.marlowes.de, 30.01.2018 Besprochen in: Fraunhofer IRB, 11 (2015)

Produktinformationen

Titel: Architektur in transdisziplinärer Perspektive
Untertitel: Von Philosophie bis Tanz. Aktuelle Zugänge und Positionen
Editor:
EAN: 9783837626759
ISBN: 978-3-8376-2675-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Transcript Verlag
Genre: Bildende Kunst
Anzahl Seiten: 402
Gewicht: 622g
Größe: H226mm x B146mm x T30mm
Veröffentlichung: 10.11.2015
Jahr: 2015
Auflage: 1. Aufl.
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen