Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Araukariengewächse

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Kapitel: Chilenische Araukarie, Brasilianische Araukarie, Queensland-Araukarie, Araukarien, Neuseel... Weiterlesen
20%
20.50 CHF 16.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Kapitel: Chilenische Araukarie, Brasilianische Araukarie, Queensland-Araukarie, Araukarien, Neuseeländischer Kauri-Baum, Neuguinea-Araukarie, Wollemie, Agathis robusta, Kauri-Bäume, Araucarioxylon, Zimmertanne, Araucaria luxurians, Araucaria hunsteinii, Araucaria columnaris, Araucaria bernieri, Araucaria muelleri, Araucaria laubenfelsii, Araucaria subulata, Araucaria rulei, Araucaria nemorosa, Araucaria biramulata, Araucaria montana, Araucaria humboldtensis, Araucaria schmidii, Araucaria scopulorum. Auszug: Die Brasilianische Araukarie oder Brasilkiefer (Araucaria angustifolia) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Araukarien (Araucaria) in der Familie der Araukariengewächse (Araucariaceae). Sie hat von den 19 Araukarien-Arten die größte wirtschaftliche Bedeutung. In Brasilien wird sie port. pinheiro-do-paranágenannt. Die Brasilianische Araukarie ist in Höhenlagen im Süden der Atlantischen Regenwälder Brasiliens, sowie der angrenzenden Nachbarländer, (dominanter) waldbildender Baum. Wie die übrigen küstennahen Wälder waren und sind auch die Araucarienwälder Brasiliens, entsprechend der holzwirtschaftlichen Bedeutung, einer starken Ausbeutung und Besiedlung unterworfen und sind nur noch in Resten in naturnaher Form erhalten. Illustration Borke Zweige mit Blättern Die Brasilianische Araukarie ist ein immergrüner Baum, der Wuchshöhen von 30 bis 40, selten bis zu 50 Metern und Stammdurchmesser von mehr als 1 Meter erreichen kann. Die Brasilianische Araukarie breitet sich auch mit Stockausschlägen aus. Am geraden, walzenförmigen Stamm stehen horizontal verlaufende Äste. Die Zweige stehen in Wirteln zu 4 bis 8. Bäume in geschlossenen Beständen sind bis in eine Höhen von 25 unbeastet. Das Schaftvolumen beträgt 10 bis 20, in Ausnahmefällen bis zu 50 m³, wobei etwa ein Viertel auf die Borke entfällt. Die Form der Baumkrone verändert sich deutlich mit dem Alter des Baumes. Junge Bäume haben eine kegelförmige, dicht benadelte Krone. Altbäume haben eine abgeflachte, schirmförmige Krone, die nur mehr büschelig gehäufte Nadeln an den Enden der obersten Zweige aufweist. Die rechtwinkelig von Stamm abgehenden Zweige stehen quirlig in Gruppen von 4 bis 8 Zweigen. Der Baum kann ein Alter von bis zu 600 Jahren erreichen. Die bis zu 15 Zentimeter dicke, graubraune Borke des Stammes ist feinschuppig, horizontal gebändert und harzig. Etwa ein Viertel des Schaftvolumens entfällt auf die Borke. Das Splintholz der Brasilianischen Araukarie weist eine hellgelbe Färbung auf während das Kernho

Produktinformationen

Titel: Araukariengewächse
Untertitel: Chilenische Araukarie, Brasilianische Araukarie, Queensland-Araukarie, Araukarien, Neuseeländischer Kauri-Baum, Neuguinea-Araukarie, Wollemie, Agathis robusta, Kauri-Bäume, Araucarioxylon, Zimmertanne, Araucaria luxurians
Editor:
EAN: 9781233245628
ISBN: 978-1-233-24562-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 75g
Größe: H251mm x B192mm x T8mm
Jahr: 2012

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen