Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Arabische juristische Urkunden aus der Papyrussammlung der Österreichischen Nationalbibliothek

  • Fester Einband
  • 284 Seiten
Die Papyrussammlung in Wien ist die größte Sammlung dieser Art in der Welt. In der Österreichischen Nationalbibliothek werden ca. ... Weiterlesen
20%
192.00 CHF 153.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Die Papyrussammlung in Wien ist die größte Sammlung dieser Art in der Welt. In der Österreichischen Nationalbibliothek werden ca. 180 000 Papyri aufbewahrt, die in den Sprachen Griechisch, Ägyptisch, Koptisch, Arabisch, Hebräisch, Lateinisch, Demotisch und Pahlevi beschrieben sind und aus der Zeit vom 2. Jahrtausend vor Christus bis zum 15. Jahrhundert nach Christus stammen. Die Sammeltätigkeit geht auf Erzherzog Rainer, den Neffen des Kaisers Franz Josef I, zurück. Mit der Reihe CPR werden die Bestände der Papyrussammlung erschlossen: Editionen der einzelnen Dokumente werden ergänzt durch Einführung, Übersetzung, kritischen Apparat oder ausführlichen Kommentar.

Der Band stellt 46 bisher noch unveröffentlichte arabische Rechtsurkunden vor, die auf Papyrus, Papier oder Pergament geschrieben sind. Der Inhalt reicht von Eheverträgen über Kauf- und Arbeitsverträge bis hin zu Schuldscheinen, Bürgschaften und Quittungen. Die älteste vorgelegte Urkunde stammt aus dem späten 8. Jh. n. Chr., die jüngste von 1482. Formen und Varianten der Abfassungen dieser Stücke geben einen lehrreichen Einblick in die Rechtsentwicklung vom Byzantinischen bis in das Mamlukische Ägypten. Dieser Band soll ein Zeichen setzen für die geplante intensive Aufarbeitung der arabischen Bestände der Papyrussammlung Erzherzog Rainer in der Österreichischen Nationalbibliothek.

Produktinformationen

Titel: Arabische juristische Urkunden aus der Papyrussammlung der Österreichischen Nationalbibliothek
Editor:
EAN: 9783598779510
ISBN: 978-3-598-77951-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: De Gruyter
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 284
Gewicht: 985g
Größe: H290mm x B210mm x T21mm
Jahr: 2006
Auflage: 1. Auflage., 1st ed