Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Antonín Dvorák

Das umfangreiche uvre Antonín Dvoráks (1841-1904) ist in seiner verzweigten Vielseitigkeit noch lange nicht erforscht. Das Heft be... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 134 Seiten  Weitere Informationen
20%
41.50 CHF 33.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Das umfangreiche uvre Antonín Dvoráks (1841-1904) ist in seiner verzweigten Vielseitigkeit noch lange nicht erforscht. Das Heft behandelt Beispiele der vielfältigen Gattungen, die Dvorák unter anderen bedient hat. Dazu gehören seine Opern, seine Kammermusik, seine Kirchen- und Orchesterkompositionen sowie seine Klaviermusik und die Lieder. Mit der Vielseitigkeit des Werkes einher geht die kritische Reflexion der Wandelbarkeit, teilweise aber auch der Widersprüchlichkeit der ästhetischen Anschauungen im Musikdenken eines Komponisten, dessen Weg mehr durch Gegensätze und Umorientierungen als durch lineare Entwicklungen gekennzeichnet zu sein scheint.

Autorentext
Ulrich Tadday, geboren 1963, Studium der Musikpädagogik und Musikwissenschaft, Germanistik und Philosophie an den Universitäten Dortmund und Bochum; Staatsexamina, Promotion und Habilitation; seit 2002 Professor für Historische Musikwissenschaft an der Universität Bremen.

Klappentext

Das umfangreiche Oeuvre Antonn Dvorks (1841-1904) ist in seiner verzweigten Vielseitigkeit noch lange nicht erforscht. Das Heft behandelt Beispiele der vielfältigen Gattungen, die Dvork unter anderen bedient hat. Dazu gehören seine Opern, seine Kammermusik, seine Kirchen- und Orchesterkompositionen sowie seine Klaviermusik und die Lieder. Mit der Vielseitigkeit des Werkes einher geht die kritische Reflexion der Wandelbarkeit, teilweise aber auch der Widersprüchlichkeit der ästhetischen Anschauungen im Musikdenken eines Komponisten, dessen Weg mehr durch Gegensätze und Umorientierungen als durch lineare Entwicklungen gekennzeichnet zu sein scheint.



Inhalt

- Vorwort - Ivana Rentsch: "Der Komponist ist Böhme". Dvorák und der lange Schatten des Folklorismus - Daniela Philippi: Zu Dvoráks Opernschaffen im Kontext seines künstlerischen Werdegangs - Sebastian Bolz: Armidas künstliche Paradiese. Zur Poetologie von Antonín Dvoráks letzter Oper - Iacopo Cividini: Fides, spes, caritas. Dvoráks musikalisches Glaubensbekenntnis in der D-Dur-Messe op. 86 - Hartmut Schick: Eine neue Art von Programmsymphonie? Dvoráks experimenteller Ouvertürenzyklus "In der Natur - Karneval - Othello" op. 91-93 - Hans-Joachim Hinrichsen: Neue Welt - neue Wege? Dvoráks "amerikanische" Produktionsstrategie, am Beispiel des Streichquintetts op. 97 - Abstracts - Bibliografische Hinweise - Zeittafel - Autorinnen und Autoren

Produktinformationen

Titel: Antonín Dvorák
Untertitel: Neue Folge VIII/2016, Musik-Konzepte 174
Editor: Ulrich Tadday
EAN: 9783869165035
ISBN: 978-3-86916-503-5
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Edition Text + Kritik
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 134
Gewicht: 215g
Größe: H231mm x B152mm x T10mm
Veröffentlichung: 08.09.2016
Jahr: 2016

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen