Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Affe Zarathustras

  • Kartonierter Einband
  • 53 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Anton Kuh (1890-1941) war Satiriker und Schriftsteller, seine eigentliche Stärke lag jedoch in der direkten polemischen Stegreifre... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Anton Kuh (1890-1941) war Satiriker und Schriftsteller, seine eigentliche Stärke lag jedoch in der direkten polemischen Stegreifrede; Kurt Tucholsky nannte ihn deshalb bewundernd einen "Sprachsteller". In diesem am 25. Oktober 1925 in Wien gehaltenen und mitstenografierten Vortrag griff Kuh den Wiener Säulenheiligen der Sprach- und Kulturkritik Karl Kraus massiv an, dem er die Eitelkeit eines Schauspielers bei seinen Rezitationsabenden, vor allem aber den apolitischen Elitarismus seiner Fangemeinde vorhielt. Der wie ein Parlamentsprotokoll geschriebene und nur geringfügig überarbeitete Text ist ein einzigartiges Dokument für Kuhs kabarettistische Sprachmächtigkeit. Nachdruck der 1925 in Wien erschienenen Erstausgabe.

Autorentext
Anton Kuh (1890-1941) war ein österreichischer Schriftsteller und Journalist. Er begleitete seine Zeit mit kritisch/ironischen Publikationen. Er war auch als vortragender Künstler erfolgreich.

Produktinformationen

Titel: Der Affe Zarathustras
Untertitel: (Karl Kraus)
Autor:
EAN: 9783862678792
ISBN: 978-3-86267-879-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Europäischer Literaturvlg
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 53
Gewicht: 95g
Größe: H211mm x B152mm x T7mm
Jahr: 2014
Auflage: Nachdruck der 1925 in Wien erschienenen Erstausgab

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen