Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Form und Funktion des Passivs in deutschen und englischen Romanen und ihren Übersetzungen

  • Kartonierter Einband
  • 349 Seiten
In dieser Arbeit wird das Passiv in deutschen und englischen Romanen unter kontrastiven und übersetzungswissenschaftlichen Gesich... Weiterlesen
20%
99.00 CHF 79.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

In dieser Arbeit wird das Passiv in deutschen und englischen Romanen unter kontrastiven und übersetzungswissenschaftlichen Gesichtspunkten untersucht. Für die quantitative und qualitative Analyse des Korpus wird ein erweiterter Passivbegriff entwickelt, der mit dem Vorgangspassiv, dem Zustandspassiv und den Passivparaphrasen drei Passivtypen umfasst. Die Ergebnisse zeigen, dass das Passiv in beiden Sprachen ein multifunktionales Mittel ist, dessen Verwendung in epischen Texten von der literarischen Darbietungsform beeinflusst wird. Neben der detaillierten Analyse der Textfunktionen werden die potentiellen Übersetzungsäquivalente der verschiedenen Passivtypen ermittelt und die Faktoren und Bedingungen untersucht, die die Wahl aktueller Entsprechungen determinieren.

Produktinformationen

Titel: Form und Funktion des Passivs in deutschen und englischen Romanen und ihren Übersetzungen
Autor:
EAN: 9783631362341
ISBN: 978-3-631-36234-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 349
Gewicht: 470g
Größe: H211mm x B151mm x T23mm
Jahr: 2000
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen