Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Anthropozentrismus

  • Kartonierter Einband
  • 116 Seiten
Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wi... Weiterlesen
20%
61.00 CHF 48.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Anthropozentrisch bedeutet, dass der Mensch sich selbst als den Mittelpunkt der weltlichen Realität versteht. Es leitet sich vom griechischen , ánthropos, Mensch und dem lateinischen centrum bzw. (alt)griechischen ( ), kéntro(n), Mittelpunkt ab. Der Anthropozentrismus hat eine weltanschauliche, eine ethische und eine religiöse Komponente als Schnittpunkt. Ein im Zusammenhang mit dem Anthropozentrismus verwendetes Sprichwort ist Der Mensch ist das Maß aller Dinge . Der Anthropozentrismus ist ein mehrdeutiger Begriff. Zum einen bezeichnet er eine epistemische Tatsache und zwar, dass jedes ethische Modell von Menschen gemacht wurde und insofern ein menschliches System darstellt, welches nur ausgehend vom Menschen zu verstehen ist. Auf dieser Ebene (epistemische Ebene) wird keine Entscheidung darüber getroffen, ob und inwieweit der Mensch wichtiger oder unwichtiger als andere Lebewesen zu bewerten ist. Die zweite Ebene ist eine moralische. Der moralische Anthropozentrismus setzt in der ethischen Diskussion den Menschen als das wichtigste Element einer Ethik. Umweltschutz, Tierschutz u. ä. sind zu verstehen als Normen, die für den Menschen sinnvoll sind.

Produktinformationen

Titel: Anthropozentrismus
Untertitel: Sprichwort, Mensch
Editor:
EAN: 9786138709091
ISBN: 978-613-8-70909-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Plicpress
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 116
Gewicht: 181g
Größe: H229mm x B152mm x T7mm
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen