Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wer hilft helfen?

  • Kartonierter Einband
  • 364 Seiten
Dieses Buch führt zusammen, was zusammengehört: professionelle psychosoziale Beratung und die persönlichen sozialen Netzwerke. Es ... Weiterlesen
20%
44.90 CHF 35.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Dieses Buch führt zusammen, was zusammengehört: professionelle psychosoziale Beratung und die persönlichen sozialen Netzwerke. Es klärt erstmals theoretisch und empirisch, sowie fokussiert auf Beratung, ob und wie soziale Einflüsse aus unserer Lebenswelt dazu führen, - dass wir professionelle Hilfe suchen oder gerade nicht - ob und wie wir in einen institutionalisierten Beratungskontakt eintreten - wie sich eine hilfreiche Arbeitsallianz entwickelt und ein gemeinsamer Beratungsprozess verläuft - wo und wann dieser endet sowie - mit welchen intendierten und nichtintendierten Effekten und Wirkungen. Dazu bietet das Buch erstens eine kompakte Einführung in Konzepte und zentrale Diskurse von Beratung, zweitens eine nahezu 'vollständige' Aufbereitung sozialer Netzwerk- und Unterstützungstheorie wie -empirie und drittens einen tiefgehenden Einblick in die Erforschung allgemeiner Wirkfaktoren von Beratung und Psychotherapie - bezogen auf informelle Beeinflussungen professioneller Hilfe. Dieses Buch ist eine wahre Fundgrube für Wissenschaftler, Lehrende, Forschende und Studierende verschiedener Disziplinen ebenso wie für Berater und Beraterinnen der psychosozialen Praxis, die sich und ihre Arbeit in sozialen Zusammenhängen reflektieren wollen.

Autorentext

Annett Kupfer hat Erziehungswissenschaften, Soziologie und Romanistik an der Technischen Universität Dresden studiert und anschließend dort promoviert. Sie arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Beratung und soziale Beziehungen sowie der Professur für Sozialpädagogik am Institut für Sozialpädagogik, Sozialarbeit und Wohlfahrtswissenschaften der TU Dresden. Ihre Arbeits- und Forschungsschwerpunkte sind soziale Netzwerke sowie soziale Unterstützung, Beratung und Migration.



Klappentext

Dieses Buch führt zusammen, was zusammengehört: professionelle psychosoziale Beratung und die persönlichen sozialen Netzwerke. Es klärt erstmals theoretisch und empirisch, sowie fokussiert auf Beratung, ob und wie soziale Einflüsse aus unserer Lebenswelt dazu führen, - dass wir professionelle Hilfe suchen oder gerade nicht - ob und wie wir in einen institutionalisierten Beratungskontakt eintreten - wie sich eine hilfreiche Arbeitsallianz entwickelt und ein gemeinsamer Beratungsprozess verläuft - wo und wann dieser endet sowie - mit welchen intendierten und nichtintendierten Effekten und Wirkungen. Dazu bietet das Buch erstens eine kompakte Einführung in Konzepte und zentrale Diskurse von Beratung, zweitens eine nahezu ,vollständige' Aufbereitung sozialer Netzwerk- und Unterstützungstheorie wie -empirie und drittens einen tiefgehenden Einblick in die Erforschung allgemeiner Wirkfaktoren von Beratung und Psychotherapie - bezogen auf informelle Beeinflussungen professioneller Hilfe. Dieses Buch ist eine wahre Fundgrube für Wissenschaftler, Lehrende, Forschende und Studierende verschiedener Disziplinen ebenso wie für Berater und Beraterinnen der psychosozialen Praxis, die sich und ihre Arbeit in sozialen Zusammenhängen reflektieren wollen.

Produktinformationen

Titel: Wer hilft helfen?
Untertitel: Einflüsse sozialer Netzwerke auf Beratung
Autor:
EAN: 9783871597169
ISBN: 978-3-87159-716-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Dgvt Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 364
Gewicht: 616g
Größe: H241mm x B167mm x T27mm
Jahr: 2015
Land: DE