Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Anna Von D Nemark Und Norwegen (1532-1585)

  • Kartonierter Einband
  • 148 Seiten
Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wi... Weiterlesen
20%
71.00 CHF 56.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Prinzessin Anna von Dänemark ( 22. November 1532 in Hadersleben; 1. Oktober 1585 in Dresden), genannt Mutter Anna , war Kurfürstin von Sachsen. Die Tochter des Königs Christian III. von Dänemark lernte von ihrer Mutter Dorothea das Spinnen, Nadelarbeiten, Heilkräuter sammeln, Hauswesen, Landwirtschaft. 1548 heiratete sie in Torgau August I. von Sachsen ( Vater August ). Von ihren 15 Kindern starben elf schon früh. Vor jeder Geburt legte sie ihre Leichentücher zurecht, damit sie im Ernstfall gleich bei der Hand wären. Sie wusch und butterte selbst, verarztete ihren Gemahl und versuchte auch, Einfluss auf die Staatsgeschäfte zu gewinnen. Bei Hofbeamten fand sich eine Spottschrift über Gynäkokratie (Weiberherrschaft) am sächsischen Hof. Kurfürst August geriet in so rasenden Zorn, dass er sogar seine konfessionelle Zugehörigkeit änderte: hatte er vorher die Anhänger Melanchthons, die Philippisten, begünstigt, so schloss er sich nun den orthodoxen Lutheranern an.

Produktinformationen

Titel: Anna Von D Nemark Und Norwegen (1532-1585)
Untertitel: Evangelisch-lutherische Kirchen
Editor:
EAN: 9786138569282
ISBN: 978-613-8-56928-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Typpr
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 148
Gewicht: 227g
Größe: H229mm x B152mm x T9mm
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen