Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Anna Tumarkin

  • Kartonierter Einband
  • 92 Seiten
Anna Tumarkin, geboren als Anna-Ester Pawlowna Tumarkina (russisch - , wiss. Transliteration Anna- ster Tumarkina; 4.jul./ 16. Feb... Weiterlesen
20%
50.00 CHF 40.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Anna Tumarkin, geboren als Anna-Ester Pawlowna Tumarkina (russisch - , wiss. Transliteration Anna- ster Tumarkina; 4.jul./ 16. Februar 1875greg. in Dubrowno, Russisches Kaiserreich, heute Weißrussland; 7. August 1951 in Gümligen) war eine Schweizer Philosophin russisch-jüdischer Herkunft. Anna Tumarkin wurde 1898 als erste Frau an der Universität Bern habilitiert. Im Jahr 1906 wurde sie Honorarprofessorin und 1908 Extraordinaria. Sie war die erste Professorin Europas, welche das Recht hatte, Doktoranden und Habilitanden zu prüfen und im Senat Einsitz zu nehmen. 1921, im Alter von 46 Jahren, erhielt sie das Schweizer Bürgerrecht. Ihr Nachlass liegt in Bern.

Produktinformationen

Titel: Anna Tumarkin
Untertitel: Philosophie in der Schweiz
Editor:
EAN: 9786138568292
ISBN: 978-613-8-56829-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Sent Publishing
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 92
Gewicht: 145g
Größe: H229mm x B152mm x T6mm
Jahr: 2011
Auflage: Aufl.
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen