Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Schulung der Aufmerksamkeit im Instrumentalunterricht

  • Kartonierter Einband
  • 80 Seiten
Aufmerksamkeit, was bedeutet dieser Bergriff und was verstehen wir darunter? Wie entstehen Aufmerksamkeit und Konzentration? Ist e... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Aufmerksamkeit, was bedeutet dieser Bergriff und was verstehen wir darunter? Wie entstehen Aufmerksamkeit und Konzentration? Ist es möglich in einem Schüler die Bereitschaft zu wecken, sich aus eigenem Bedürfnis heraus für Themen aus dem Bereich des Instrumentalunterrichts zu interessieren? Die hier stattfindende fiktive Diskussion zwischen Maria Montessori, Heinrich Jacoby und Moshé Feldenkrais, drei wichtigen Personen aus dem Bereich der Entfaltungspädagogik, stellt den Versuch dar, Antworten und Rückschlüsse auf diese und ähnliche Fragen, aus unterschiedlichen Betrachtungsblickwinkeln zu geben. Ebenso soll dieses Buch als erster Schritt angesehen werden, die Thematik der Aufmerksamkeitsschulung auf den Instrumentalunterricht zu übertragen.

Autorentext

geboren 1981 in Lage/Lippe, nach dem Abitur studierte sie Instrumentalpädagogik mit dem Hauptfach Violoncello an der Hochschule für Künste in Bremen. 2009 schloss sie dieses Studium mit einem Diplom ab, derzeit tätig als freiberufliche Musikerin und Instrumentalpädagogin.

Produktinformationen

Titel: Die Schulung der Aufmerksamkeit im Instrumentalunterricht
Untertitel: Eine fiktive Begegnung zwischen Maria Montessori, Heinrich Jacoby und Moshé Feldenkrais
Autor:
EAN: 9783639213843
ISBN: 978-3-639-21384-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 80
Gewicht: 159g
Größe: H219mm x B150mm x T15mm
Jahr: 2009
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen