Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Auswärtige Kulturpolitik unter Zugzwang kultureller Globalisierung

  • Kartonierter Einband
  • 148 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im vergangenen Jahrzehnt ergaben sich für die Auswärtige Kulturpolitik im Zuge fortschreitender Globalisierung und weltwirtschaftl... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Im vergangenen Jahrzehnt ergaben sich für die Auswärtige Kulturpolitik im Zuge fortschreitender Globalisierung und weltwirtschaftlicher sowie -politischer, aber auch religiöser und kultureller Veränderungen zahlreiche neue Herausforderungen und Chancen. Zum einen eröffnen zwar die technischen Möglichkeiten, die das heutige Zeitalter im Hinblick auf Kommunikation und Medien bietet, neue Horizonte. Zum anderen entstehen durch globales Wissen und die schwindende Bedeutung nationaler Grenzen neue und bisher unbekannte Formen einer heterogenen Gesellschaft, auf die es im Rahmen einer erfolgreichen Auswärtigen Kulturpolitik einzugehen gilt. Die kulturelle Globalisierung stellt die deutsche Auswärtige Kulturpolitik vor zahlreiche, nur schwer fassbare Herausforderungen.

Autorentext

Anna Siepelmeyer, geb. 1983 in Ottersberg (Niedersachsen), schloss mit der vorliegenden Arbeit ihr Studium der Angewandten Kulturwissenschaften auf Magister an der Leuphana Universität Lüneburg ab. Seit 2009 ist sie Mitarbeiterin des Instituts für Auslandsbeziehungen in Stuttgart.



Klappentext

Im vergangenen Jahrzehnt ergaben sich für die Auswärtige Kulturpolitik im Zuge fortschreitender Globalisierung und weltwirtschaftlicher sowie -politischer, aber auch religiöser und kultureller Veränderungen zahlreiche neue Herausforderungen und Chancen. Zum einen eröffnen zwar die technischen Möglichkeiten, die das heutige Zeitalter im Hinblick auf Kommunikation und Medien bietet, neue Horizonte. Zum anderen entstehen durch globales Wissen und die schwindende Bedeutung nationaler Grenzen neue und bisher unbekannte Formen einer heterogenen Gesellschaft, auf die es im Rahmen einer erfolgreichen Auswärtigen Kulturpolitik einzugehen gilt. Die kulturelle Globalisierung stellt die deutsche Auswärtige Kulturpolitik vor zahlreiche, nur schwer fassbare Herausforderungen.

Produktinformationen

Titel: Auswärtige Kulturpolitik unter Zugzwang kultureller Globalisierung
Untertitel: Herausforderungen und Möglichkeiten des 21. Jahrhunderts
Autor:
EAN: 9783639263091
ISBN: 978-3-639-26309-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 148
Gewicht: 236g
Größe: H220mm x B152mm x T13mm
Veröffentlichung: 01.06.2010
Jahr: 2010

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel