Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fressen Katzen Rotklee?

  • Kartonierter Einband
  • 316 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Vor bereits 150 Jahren beobachtete Darwin das Phänomen der Katzen im Rotklee . Heute, im 21. Jahrhundert, fragen sich dazu Kinder ... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Vor bereits 150 Jahren beobachtete Darwin das Phänomen der Katzen im Rotklee . Heute, im 21. Jahrhundert, fragen sich dazu Kinder und Jugendliche: Fressen Katzen Rotklee? Und gehen sie auf die Suche nach Glücksklee? Mit solch kreativen Fragen befassen sie sich, wenn sie miteinander philosophieren. Sie erklären und deuten Begriffe und machen sich so ein Bild von der Welt. Das Philosophieren mit Kindern und Jugendlichen ist in der Pädagogik ein weitverbreiteter Ansatz. Aber welche Rolle nimmt dabei die Kreativität des Einzelnen ein? Und wie verhält sich eine Gruppe? Anna K. Hausberg möchte genau das herausfinden. Sie beobachtet, wie bei Heranwachsenden neben logisch-argumentativen ebenso kreative Denkformen angeregt und gefördert werden. Mithilfe des von ihr entwickelten Kategoriensystems beschreibt sie die kreativen Ausdrucksformen, die Kinder und Jugendliche beim Philosophieren äußern und zeigt, wie mit offenen Aufgaben kreative Lernumgebungen geschaffen werden können. Dieses Buch richtet sich an alle, die sich nicht scheuen, neu, originell und flexibel also kreativ zu denken!

Autorentext

Anna K. Hausberg studierte Erziehungswissenschaft, Grundschulpädagogik, Deutsch und Biologie an der Universität Hamburg. Sie ist Multiplikatorin und Dozentin für das Philosophieren mit Kindern und Jugendlichen und PhiNa (Philosophieren mit Kindern und Jugendlichen über die Natur). 2011 promovierte sie mit dieser Arbeit an der Universität Hamburg.



Klappentext

Vor bereits 150 Jahren beobachtete Darwin das Phänomen der "Katzen im Rotklee". Heute, im 21. Jahrhundert, fragen sich dazu Kinder und Jugendliche: Fressen Katzen Rotklee? Und gehen sie auf die Suche nach Glücksklee? Mit solch kreativen Fragen befassen sie sich, wenn sie miteinander philosophieren. Sie erklären und deuten Begriffe und machen sich so ein Bild von der Welt. Das Philosophieren mit Kindern und Jugendlichen ist in der Pädagogik ein weitverbreiteter Ansatz. Aber welche Rolle nimmt dabei die Kreativität des Einzelnen ein? Und wie verhält sich eine Gruppe? Anna K. Hausberg möchte genau das herausfinden. Sie beobachtet, wie bei Heranwachsenden neben logisch-argumentativen ebenso kreative Denkformen angeregt und gefördert werden. Mithilfe des von ihr entwickelten Kategoriensystems beschreibt sie die kreativen Ausdrucksformen, die Kinder und Jugendliche beim Philosophieren äußern und zeigt, wie mit offenen Aufgaben kreative Lernumgebungen geschaffen werden können. Dieses Buch richtet sich an alle, die sich nicht scheuen, neu, originell und flexibel - also kreativ zu denken!

Produktinformationen

Titel: Fressen Katzen Rotklee?
Untertitel: Kreativität beim Philosophieren mit Kindern und Jugendlichen
Autor:
EAN: 9783828831797
ISBN: 978-3-8288-3179-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Tectum Verlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 316
Gewicht: 464g
Größe: H211mm x B146mm x T25mm
Jahr: 2013
Auflage: 1., Aufl.
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen