Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Fachsprache der Mathematik

  • Kartonierter Einband
  • 108 Seiten
Es gibt heute noch keine korrekte Definition der Fachsprache, obwohl es schon mehrere Versuche in den letzten Jahren gaben, die Fa... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Es gibt heute noch keine korrekte Definition der Fachsprache, obwohl es schon mehrere Versuche in den letzten Jahren gaben, die Fachsprache zu definieren. Anhand dieser Versuche kann man die Fachsprachen sowohl vertikal als auch horizontal gliedern. Unter den Fachsprachen ist vielleicht die Sprache der Mathematik die einzige, mit der sich alle Menschen irgendwie beschäftigen, als sie in die Schule gehen. Auch die Fachsprache der Mathematik hat aber keine Definition, nur die charakteristischen Merkmale können aufgezählt werden. Wie ist aber diese Sprache? Was kann man darüber feststellen, wenn man mathematische Texte untersucht? Sind die Texte für verschiedene Altersgruppen genauso oder ähnlich oder ganz unterschiedlich? Auf diese Fragen gibt eine Antwort die Autorin Anita Eszter Baukó, die drei Texte untersucht hat, die sich mit demselben Thema beschäftigen, aber für verschiedene Altersgruppen geschrieben wurden. Syntaktisch und lexikalisch werden diese Texte untersucht, und miteinander verglichen. Das Buch richtet sich an Sprachwissenschaftler, Lehrbuchautoren und Studenten, die sich mit den Fachsprachen beschäftigen oder beschäftigen möchten.

Autorentext

Anita Eszter Baukó, Dipl.-Lehrerin: Studium der Mathematik undder Germanistik an der SZTE Szeged; Studium des Schulmanagementsan der BME Budapest. Fachgruppenleiterin in der Joseph ZwackFachmittelschule für Handel und Gastronomie, Békéscsaba.



Klappentext

Es gibt heute noch keine korrekte Definition derFachsprache, obwohl es schon mehrere Versuche in denletzten Jahren gaben, die Fachsprache zu definieren.Anhand dieser Versuche kann man die Fachsprachensowohl vertikal als auch horizontal gliedern. Unterden Fachsprachen ist vielleicht die Sprache derMathematik die einzige, mit der sich alle Menschenirgendwie beschäftigen, als sie in die Schule gehen.Auch die Fachsprache der Mathematik hat aber keineDefinition, nur die charakteristischen Merkmalekönnen aufgezählt werden. Wie ist aber diese Sprache?Was kann man darüber feststellen, wenn manmathematische Texte untersucht? Sind die Texte fürverschiedene Altersgruppen genauso oder ähnlich oderganz unterschiedlich? Auf diese Fragen gibt eineAntwort die Autorin Anita Eszter Baukó, die dreiTexte untersucht hat, die sich mit demselben Themabeschäftigen, aber für verschiedene Altersgruppengeschrieben wurden. Syntaktisch und lexikalischwerden diese Texte untersucht, und miteinanderverglichen. Das Buch richtet sich anSprachwissenschaftler, Lehrbuchautoren und Studenten,die sich mit den Fachsprachen beschäftigen oderbeschäftigen möchten.

Produktinformationen

Titel: Die Fachsprache der Mathematik
Untertitel: Analyse der Sprache der mathematischen Lehrbücher
Autor:
EAN: 9783639139648
ISBN: 978-3-639-13964-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 108
Gewicht: 180g
Größe: H218mm x B152mm x T15mm
Jahr: 2013