Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Verletzbare Subjekte

  • Paperback
  • 256 Seiten
Um Verletzbarkeit als Moment der conditio humana systematisch zu erschließen, befasst sich die Autorin mit unterschiedlichen Bedeu... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Werktagen.

Beschreibung

Um Verletzbarkeit als Moment der conditio humana systematisch zu erschließen, befasst sich die Autorin mit unterschiedlichen Bedeutungsdimensionen von Verletzbarkeit: mit sprachlicher und mit körperlich-leiblicher Verletzbarkeit sowie mit Verletzbarkeit vor dem Hintergrund unterschiedlicher sozialer Differenzkategorien. Verletzbarkeit erweist sich dabei nicht allein als Bedingung der Möglichkeit von Gewalt, sondern eröffnet allererst Möglichkeitshorizonte, in denen wir handelnd agieren können. Im Sinne einer dekonstruktiven Perspektive wird somit auch der Begriff der Verletzbarkeit verschoben und es wird die Relevanz der Auseinandersetzung mit Verletzbarkeit für den pädagogischen Diskurs herausgestellt.

Autorentext
Dr.in phil. Angela Janssen, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Eberhard Karls Universität Tübingen

Produktinformationen

Titel: Verletzbare Subjekte
Untertitel: Grundlagentheoretische Überlegungen zur conditio humana
Autor:
EAN: 9783863887797
ISBN: 978-3-86388-779-7
Format: Paperback
Herausgeber: Budrich Unipress, Leverkusen
Genre: Pädagogik
Anzahl Seiten: 256
Veröffentlichung: 01.08.2018
Jahr: 2018