Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Literaturwissenschaftliche Interpretation und historische Exegese

  • Kartonierter Einband
  • 298 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Es gehört schon lange zu den grundlegenden Einsichten der Bibelwissenschaft, dass biblische Texte poetische Merkmale aufweisen. Ne... Weiterlesen
20%
128.00 CHF 102.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Es gehört schon lange zu den grundlegenden Einsichten der Bibelwissenschaft, dass biblische Texte poetische Merkmale aufweisen. Neu aber ist, dass in den letzten Jahrzehnten biblische Texte wie bzw. als Literatur betrachtet werden. Dabei handelt es sich um einen umfassenden "Genrewechsel" in der Forschungsperspektive dieser Texte: Sie werden von Glaubensdokumenten zu literarisch-ästhetischen Objekten. Im vorliegenden Band werden Textbegriffe und literaturwissenschaftliche Begriffe wichtiger Vertreter der Forschung geklärt. Dann konzentriert sich die Untersuchung auf die David-Batseba-Erzählung (2Sam 11f.), die von den sog. literary approaches gerne als prooftext genommen wird. An den konkreten Auslegungen zu dieser Erzählung werden die Unterschiede zwischen historischer und literaturwissenschaftlicher Interpretationen und die Vorzüge und Grenzen von literaturwissenschaftlichen Zugängen zu biblischen Erzähltexten aufgezeigt.

Autorentext

Prof. Dr. Andreas Käser lehrt Altes Testament an der Internat. Hochschule Liebenzell.

Produktinformationen

Titel: Literaturwissenschaftliche Interpretation und historische Exegese
Untertitel: Die Erzählung von David und Batseba als Fallbeispiel
Autor:
EAN: 9783170314924
ISBN: 978-3-17-031492-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Kohlhammer W.
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 298
Gewicht: 477g
Größe: H239mm x B161mm x T20mm
Jahr: 2016
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Beiträge zur Wissenschaft vom Alten und Neuen Testament (BWANT)"