Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Côte des Allemands

  • Kartonierter Einband
  • 286 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
"Tüchtig, arbeitsam und diszipliniert", so präsentierten die französischen und spanischen Kolonialbeamten die "deut... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

"Tüchtig, arbeitsam und diszipliniert", so präsentierten die französischen und spanischen Kolonialbeamten die "deutschen" Siedler Louisianas in ihren frühen Briefen und Journalen. Andreas Hübner folgt den Spuren dieser "Mustermigranten" des 18. Jahrhunderts, die nur wenige Meilen flussaufwärts von New Orleans am Mississippi eine neue Heimat fanden - und bietet zugleich eine Einführung in die frühe Geschichte Louisianas. Basierend auf Ansätzen der historischen Migrationsforschung und der Kulturgeschichte erforscht er das Sprechen über die "Deutschen", entschlüsselt die kolonialen Diskurse um das Deutschsein und liefert damit auch einen bemerkenswerten Beitrag zu aktuellen Debatten der Migrationspolitik.

Autorentext

Andreas Hübner (Dr. phil.), geb. 1980, ist Lehrkraft für besondere Aufgaben am Institute of English Studies der Leuphana Universität Lüneburg. Er hat an der Justus-Liebig-Universität Gießen promoviert. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen die Global- und Kulturgeschichte sowie die Geschichte Louisianas und die Atlantische Geschichte. 2016 war er Dianne Woest Fellow der Historic New Orleans Collection.



Klappentext

»Tüchtig, arbeitsam und diszipliniert«, so präsentierten die französischen und spanischen Kolonialbeamten die »deutschen« Siedler Louisianas in ihren frühen Briefen und Journalen. Andreas Hübner folgt den Spuren dieser »Mustermigranten« des 18. Jahrhunderts, die nur wenige Meilen flussaufwärts von New Orleans am Mississippi eine neue Heimat fanden - und bietet zugleich eine Einführung in die frühe Geschichte Louisianas. Basierend auf Ansätzen der historischen Migrationsforschung und der Kulturgeschichte erforscht er das Sprechen über die »Deutschen«, entschlüsselt die kolonialen Diskurse um das Deutschsein und liefert damit auch einen bemerkenswerten Beitrag zu aktuellen Debatten der Migrationspolitik.

Produktinformationen

Titel: Die Côte des Allemands
Untertitel: Eine Migrationsgeschichte im Louisiana des 18. Jahrhunderts
Autor:
EAN: 9783837640069
ISBN: 978-3-8376-4006-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Transcript Verlag
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 286
Gewicht: 448g
Größe: H226mm x B149mm x T22mm
Veröffentlichung: 01.12.2017
Jahr: 2017