Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

»Könige der Alpen«

  • Kartonierter Einband
  • 442 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Bergführer in der Schweiz wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts als prototypischer, gleichsam idealer Landsmann konstruiert. In... Weiterlesen
20%
54.50 CHF 43.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Der Bergführer in der Schweiz wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts als prototypischer, gleichsam idealer Landsmann konstruiert. In historisch-soziologischer Perspektive zeichnet Andrea Hungerbühler die Entstehung dieser Charismatisierung nach. Ihre materialreiche Studie erörtert die professionellen Selbstverständnisse heutiger Berufsakteurinnen und -akteure sowie die Charakteristika dieses bis heute kaum erforschten Berufsfelds. Mit dieser Betrachtungsweise trägt das Buch zur Klärung des Zusammenwirkens von Beruf, Nation und Geschlecht bei. Es eröffnet spannende Einsichten in ein Stück Alpinismusgeschichte und richtet sich nicht zuletzt auch an ein breiteres Publikum.

Autorentext

Andrea Hungerbühler (Dr. rer. soc.) ist Soziologin und Leiterin des Studiengangs Master of Science in Berufsbildung am Eidgenössischen Hochschulinstitut für Berufsbildung EHB (Zollikofen/Schweiz). Ihre Forschungsschwerpunkte sind Kultursoziologie, Geschlechtersoziologie und Berufssoziologie.



Zusammenfassung
"Andrea Hungerbühler hat auf einer breiten Quellenbasis und unter Erprobung der Tragfähigkeit der einschlägigen soziologischen Theorien erstmals die Gegenwart des Bergführerberufs auf der Basis seiner Geschichte und seiner aktuellen, auch politischen Relevanz umfassend dargestellt." Birgit Speckle, Bayerisches Jahrbuch für Volkskunde 2014, Besprochen in: Schweizer Monat, 4 (2013), Markus Rottmann H-Soz-u-Kult, 24.06.2013, Daniel Dietschi Neue Zürcher Zeitung, 19.07.2013, Caroline Fink

Produktinformationen

Titel: »Könige der Alpen«
Untertitel: Zur Kultur des Bergführerberufs
Autor:
EAN: 9783837622409
ISBN: 978-3-8376-2240-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Transcript Verlag
Anzahl Seiten: 442
Gewicht: 680g
Größe: H226mm x B146mm x T35mm
Veröffentlichung: 20.02.2013
Jahr: 2013
Auflage: 1. Aufl. 02.2013
Land: DE