Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ökologie: der transzendentale Weg Bernard J.F. Lonergans

  • Kartonierter Einband
  • 140 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das zunehmende Aufarbeiten ökologischer Problematiken, bedingt durch ein immer stärker werdendes Bewusstsein für die begrenzten Re... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Das zunehmende Aufarbeiten ökologischer Problematiken, bedingt durch ein immer stärker werdendes Bewusstsein für die begrenzten Ressourcen und Möglichkeiten der Welt, in der wir leben, kann, wie nie zuvor, philosophische Erhellung erfordern. Die vorliegende Arbeit nimmt die aktuelle philosophische ökologische Debatte als Ausgangspunkt und stellt zunächst einige relevante Ansätze dieser dar. Auf diese Weise kommen Denkströmungen wie u.a. die Ökozentrik, die deep ecology oder die feministische Ökologie zur Sprache. Weiters wird in diesem Buch versucht, einen Einblick in die Philosophie von Bernard J.F. Lonergan zu geben und mit Hilfe dieser die Voraussetzungen, auf denen die philosophische ökologische Debatte, aber zugleich auch der gesellschaftliche Diskurs über die Ökologie basieren, kritisch zu hinterfragen. Die transzendentale Methode Lonergans will keine Einzelthemen der Ökologie behandeln, sondern vielmehr einen Rahmen für eine produktive Diskussion über diese schaffen. Dieses Werk richtet sich an ein allgemeines Publikum sowie an Fachwissenschaftler der Philosophie, die einen Einblick in die Thematik und/oder in den Ansatz Lonergans gewinnen wollen.

Autorentext

geboren 1984 in Bassano del Grappa, Vicenza(Italien), studierte bis Januar 2009 Philosophie (Hauptfach),Kommunikationswissenschaften, Skandinavistik und katholischeTheologie (Nebenfach) in Neapel und Wien.



Klappentext

Das zunehmende Aufarbeiten ökologischerProblematiken, bedingt durch ein immer stärkerwerdendes Bewusstsein für die begrenzten Ressourcenund Möglichkeiten der Welt, in der wir leben, kann,wie nie zuvor, philosophische Erhellung erfordern.Die vorliegende Arbeit nimmt die aktuellephilosophische ökologische Debatte als Ausgangspunktund stellt zunächst einige relevante Ansätze dieserdar. Auf diese Weise kommen Denkströmungen wie u.a.die Ökozentrik, die deep ecology oder diefeministische Ökologie zur Sprache. Weiters wird indiesem Buch versucht, einen Einblick in diePhilosophie von Bernard J.F. Lonergan zu geben undmit Hilfe dieser die Voraussetzungen, auf denen diephilosophische ökologische Debatte, aber zugleichauch der gesellschaftliche Diskurs über die Ökologiebasieren, kritisch zu hinterfragen. Die"transzendentale Methode" Lonergans will keineEinzelthemen der Ökologie behandeln, sondern vielmehreinen Rahmen für eine produktive Diskussion überdiese schaffen. Dieses Werk richtet sich an einallgemeines Publikum sowie an Fachwissenschaftler derPhilosophie, die einen Einblick in die Thematikund/oder in den Ansatz Lonergans gewinnen wollen.

Produktinformationen

Titel: Ökologie: der transzendentale Weg Bernard J.F. Lonergans
Untertitel: Ein neuer Ansatz für die Ökophilosophie inGegenüberstellung zu einer Darstellung dergegenwärtigen philosophischen ökologischen Debatte
Autor:
EAN: 9783639142075
ISBN: 978-3-639-14207-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 140
Gewicht: 225g
Größe: H220mm x B150mm x T8mm
Jahr: 2013