Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Anarchist im Spanischen Bürgerkrieg

  • Kartonierter Einband
  • 30 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Kapitel: Carl Einstein, Emma Goldman, Simone Weil, Augustin Souchy, Buenaventura Durruti, Francesc ... Weiterlesen
20%
21.90 CHF 17.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Quelle: Wikipedia. Seiten: 30. Kapitel: Carl Einstein, Emma Goldman, Simone Weil, Augustin Souchy, Buenaventura Durruti, Francesc Sabaté Llopart, Arthur Lehning, Paul Thalmann, Willi Paul, Jack Bilbo, Federico Borrell García, Benjamin Péret, Abel Paz, Abraham Guillén, Francisco Ascaso, Clara Thalmann, Gregorio Jover, Alexander Schapiro. Auszug: Emma Goldman ( 27. Juni 1869 in Kowno, heute Litauen; 14. Mai 1940 in Toronto, Kanada) war eine US-amerikanische Anarchistin und Friedensaktivistin. Sie wurde bekannt durch ihre Schriften und Reden, als rebellische Frau von Anhängern gefeiert und von Kritikern als Fürsprecherin politisch motivierter Morde und gewalttätiger Aufstände verurteilt. Goldman spielte eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung einer anarchistischen politischen Philosophie in den USA und in Europa in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Sie emigrierte im Alter von 17 Jahren in die USA und wurde später nach Russland deportiert, wo sie Zeugin der Auswirkungen der Russischen Revolution von 1917 wurde. Sie verbrachte einige Jahre in Südfrankreich, wo sie ihre Autobiographie Gelebtes Leben und andere Werke verfasste, ehe sie 1936 am Spanischen Bürgerkrieg als englischsprachige Vertretung der Federación Anarquista Ibérica (FAI) in London teilnahm. Sie gilt als herausragende Figur sowohl des US-amerikanischen Anarchismus als auch der frühen US-amerikanischen Friedensbewegung. Emma Goldman, Tochter eines jüdischen Theaterdirektors, wuchs zunächst in Kowno im Russischen Reich (heute: Kaunas/Litauen) auf und lebte vom 7. bis zum 13. Lebensjahr bei ihrer Großmutter im ostpreußischen Königsberg, wo sie die Schule besuchte. In der Zeit der politischen Unterdrückung nach dem Attentat auf Zar Alexander II. zog sie im Alter von 13 Jahren mit ihrer Familie nach Sankt Petersburg. Dort arbeitete sie in einer Fabrik als Korsettmacherin und kam in Kontakt mit revolutionären Ideen und mit Arbeiten revolutionärer Anarchisten einschließlich der Geschichte der politischen Attentate im zaristischen Russland. Goldman kam an eine Kopie von Nikolai Tschernyschewskis Schrift Was tun?, welche den Grundstein für ihre eigenen anarchistischen Ideen und ihre unabhängige Einstellung bildete. Mit 17 emigrierte Emma Goldman mit ihrer älteren Schwester Helene nach Rochester, New York, um mit ihrer Schwester Lena zu le

Produktinformationen

Titel: Anarchist im Spanischen Bürgerkrieg
Untertitel: Carl Einstein, Emma Goldman, Simone Weil, Augustin Souchy, Buenaventura Durruti, Francesc Sabaté Llopart, Arthur Lehning, Paul Thalmann, Willi Paul, Jack Bilbo, Federico Borrell García, Benjamin Péret, Abel Paz, Abraham Guillén
Editor:
EAN: 9781233229208
ISBN: 978-1-233-22920-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Übrige Sachbücher & Sonstiges
Anzahl Seiten: 30
Gewicht: 79g
Größe: H250mm x B195mm x T10mm
Jahr: 2012
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen