Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Medialität -Das Unsichtbare wird sichtbar

  • Kartonierter Einband
  • 332 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Fühlen Sie häufig die Gegenwart einer Wesenheit, obwohl da scheinbar gar niemand ist? Nehmen Sie Ihre Umgebung anders wahr als Ihr... Weiterlesen
20%
24.90 CHF 19.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Fühlen Sie häufig die Gegenwart einer Wesenheit, obwohl da scheinbar gar niemand ist? Nehmen Sie Ihre Umgebung anders wahr als Ihre Mitmenschen? Stoßen Sie auf Unverständnis, wenn Sie mit jemandem darüber sprechen wollen? Dieses im deutschen Sprachraum einzigartige Buch hilft Ihnen dabei, Ihre Medialität anzunehmen und weiter zu entwickeln. Doch es leistet ungleich mehr, denn es beinhaltet auch eine Geschichte der Medialität. Viele Menschen vor Ihnen machten nämlich ähnliche Erfahrungen - sie akzeptierten jedoch ihre besondere Gabe. Ein Who's who medial-spiritistischer Größen wie die Britin Estelle Roberts, das physikalische Medium Einar Nielsen oder der amerikanische Geistheiler Edgar Cayce wird in diesem Nachschlagewerk in packenden Porträts beschrieben. Die Abläufe von Séancen und Heilsitzungen sind hier so dargestellt, dass keine Fragen mehr offenbleiben. Wirklich einmalig auf dem hiesigen Buchmarkt ist auch das anregende Kapitel über die Geschichte der Medialität in Deutschland. Für alle medial und spiritistisch Interessierte ist eine spannende Lektüre garantiert! Dass Medialität nicht nur eine Gabe ist, sondern etwas, das man bewusst schulen kann, erfährt man im praktischen Teil des Buches. In einzelnen Kapiteln werden übersinnliche und mediale Fähigkeiten wie Remote Viewing, Channeling, Trancereading und Psychometrie vorgestellt und erläutert. Natürlich dürfen auch Beschreibungen außersinnlicher Wahrnehmungsformen wie Hellsehen, Hellfühlen, Hellhören u.a. nicht fehlen. Die Autorin Amara Yachour ist selbst ein erfahrenes Medium. Europaweit durchlief sie mehrere Ausbildungen in den Bereichen Heilung, Jenseitskontakte, Trance und physikalische Medialität. Es war die geistige Welt, die sie schließlich zur Eröffnung eines eigenen Ausbildungszentrums drängte. Täglich unterstützt Amara Yachour medial in Beratungen und Sittings Hilfe suchende Menschen in allen Lebensbereichen.

Autorentext

Amara Yachour ist eine Person, die Sie nicht mehr vergessen, wenn Sie sie einmal kennengelernt haben. Beeindruckend ist dabei vor allen Dingen ihre charismatische Ausstrahlung, die auch darauf zurückzuführen ist, dass Amara tief in sich selber ruht. Mit nur 46 Jahren ereilte sie mitten in der Nacht eine Nahtoderfahrung. Doch dies war nicht das erste Mal gewesen, dass Amara sich dem Tode nahe fühlte. Bereits mit 31 Jahren hatte sie in Folge einer Lungenembolie eine Nahtoderfahrung machen müssen. Das zweite Erlebnis war zugleich auch der Startschuss in ein neues Leben für Amara, welches geprägt war von einer tiefen und überzeugten Spiritualität und dem absoluten Glauben an die geistige Welt Gottes. In mehr als 30 Wochen medialen Ausbildungen an renommierten Schulen in England und Europa schulte Sie Ihre Medialität. Die gewonnene Weisheit gibt Amara gerne in über 40 Seminaren pro Jahr an ihre Mitmenschen weiter. Die tiefe Liebe und das Wissen, dass Sie auch lebt, was Sie lehrt.



Klappentext

Fühlen Sie häufig die Gegenwart einer Wesenheit, obwohl da scheinbar gar niemand ist? Nehmen Sie Ihre Umgebung anders wahr als Ihre Mitmenschen? Stoßen Sie auf Unverständnis, wenn Sie mit jemandem darüber sprechen wollen? Dieses im deutschen Sprachraum einzigartige Buch hilft Ihnen dabei, Ihre Medialität anzunehmen und weiter zu entwickeln. Doch es leistet ungleich mehr, denn es beinhaltet auch eine Geschichte der Medialität. Viele Menschen vor Ihnen machten nämlich ähnliche Erfahrungen - sie akzeptierten jedoch ihre besondere Gabe. Ein Who's who medial-spiritistischer Größen wie die Britin Estelle Roberts, das physikalische Medium Einar Nielsen oder der amerikanische Geistheiler Edgar Cayce wird in diesem Nachschlagewerk in packenden Porträts beschrieben. Die Abläufe von Séancen und Heilsitzungen sind hier so dargestellt, dass keine Fragen mehr offenbleiben. Wirklich einmalig auf dem hiesigen Buchmarkt ist auch das anregende Kapitel über die Geschichte der Medialität in Deutschland. Für alle medial und spiritistisch Interessierte ist eine spannende Lektüre garantiert! Dass Medialität nicht nur eine Gabe ist, sondern etwas, das man bewusst schulen kann, erfährt man im praktischen Teil des Buches. In einzelnen Kapiteln werden übersinnliche und mediale Fähigkeiten wie Remote Viewing, Channeling, Trancereading und Psychometrie vorgestellt und erläutert. Natürlich dürfen auch Beschreibungen außersinnlicher Wahrnehmungsformen wie Hellsehen, Hellfühlen, Hellhören u.a. nicht fehlen. Die Autorin Amara Yachour ist selbst ein erfahrenes Medium. Europaweit durchlief sie mehrere Ausbildungen in den Bereichen Heilung, Jenseitskontakte, Trance und physikalische Medialität. Es war die geistige Welt, die sie schließlich zur Eröffnung eines eigenen Ausbildungszentrums drängte. Täglich unterstützt Amara Yachour medial in Beratungen und Sittings Hilfe suchende Menschen in allen Lebensbereichen.

Produktinformationen

Titel: Medialität -Das Unsichtbare wird sichtbar
Untertitel: und die Toten sprechen doch
Autor:
EAN: 9783943878141
ISBN: 978-3-943878-14-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Salutano Verlag
Genre: Spiritualität
Anzahl Seiten: 332
Gewicht: 472g
Größe: H212mm x B151mm x T22mm
Jahr: 2014