2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das hohe Leuchten

  • Kartonierter Einband
  • 64 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Alfons Petzold: Das hohe Leuchten. Eine Auswahl seiner Gedichte Erstdruck dieser Zusammenstellung: Jena, E. Diederichs, 1939, vers... Weiterlesen
30%
9.50 CHF 6.65
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Alfons Petzold: Das hohe Leuchten. Eine Auswahl seiner Gedichte Erstdruck dieser Zusammenstellung: Jena, E. Diederichs, 1939, versehen mit einem Nachwort von Heinrich Lersch (1889-1936). Inhaltsverzeichnis: Das hohe Leuchten. Bekenntnis. An das Volk. An die jungen Menschen. Werkleute. Die Arbeiter. Der Maurer. Der Erdarbeiter. Der Korbflechter. Der Arbeitslose. Erwartung. Deutschland. Häuser im Abend. Die stille Gasse. Die Stadtwiese. Die Ausflügler. Der Frühling. An eine Amsel. Die Wolke. Die Bäume. Die Wälder. Die Linde. Erntetag. Herannahendes Gewitter. Abend im Walde. Der Baum. Wein. Im Walde. Abend an der Donau. Schneenacht. Schneeflocken. Volkslied. Liebeslied. Meine Mutter. Frau Maria Luise. Dienende Frauen. Die Schwangere. Das Kind. Der Erbe. Die Vielen. Die Teilnahmslosen. Der Egoist. In einer Klosterbibliothek. Franz von Assisi. Der Kranke. Der Blinde. Das alte Mädchen. Die Greisin. Die Toten. Der letzte Gruß. Meinen Kindern. Die Verzweiflung der Zeit. Die Dinge und ich. Ich bin die Welt. Das hohe Leuchten. Merkspruch. Lied an Gott. Der heilige Brunnen. Nachwort. Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2019. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus der Minion Pro, 12 pt.

Klappentext

Alfons Petzold: Das hohe Leuchten. Eine Auswahl seiner Gedichte

Erstdruck dieser Zusammenstellung: Jena, E. Diederichs, 1939, versehen mit einem Nachwort von Heinrich Lersch (1889-1936).

Inhaltsverzeichnis:
Das hohe Leuchten.
Bekenntnis.
An das Volk.
An die jungen Menschen.
Werkleute.
Die Arbeiter.
Der Maurer.
Der Erdarbeiter.
Der Korbflechter.
Der Arbeitslose.
Erwartung.
Deutschland.
Häuser im Abend.
Die stille Gasse.
Die Stadtwiese.
Die Ausflügler.
Der Frühling.
An eine Amsel.
Die Wolke.
Die Bäume.
Die Wälder.
Die Linde.
Erntetag.
Herannahendes Gewitter.
Abend im Walde.
Der Baum.
Wein.
Im Walde.
Abend an der Donau.
Schneenacht.
Schneeflocken.
Volkslied.
Liebeslied.
Meine Mutter.
Frau Maria Luise.
Dienende Frauen.
Die Schwangere.
Das Kind.
Der Erbe.
Die Vielen.
Die Teilnahmslosen.
Der Egoist.
In einer Klosterbibliothek.
Franz von Assisi.
Der Kranke.
Der Blinde.
Das alte Mädchen.
Die Greisin.
Die Toten.
Der letzte Gruß.
Meinen Kindern.
Die Verzweiflung der Zeit.
Die Dinge und ich.
Ich bin die Welt.
Das hohe Leuchten.
Merkspruch.
Lied an Gott.
Der heilige Brunnen.
Nachwort.
Neuausgabe.
Herausgegeben von Karl-Maria Guth.
Berlin 2019.

Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage.

Gesetzt aus der Minion Pro, 12 pt.

Produktinformationen

Titel: Das hohe Leuchten
Untertitel: Eine Auswahl seiner Gedichte
Autor:
EAN: 9783743733862
ISBN: 978-3-7437-3386-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Hofenberg
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 64
Gewicht: 117g
Größe: H220mm x B155mm x T4mm
Jahr: 2019