Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Willem Jordaens Conflictus virtutum et viciorum

  • Kartonierter Einband
  • 252 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Verfasser Willem Jordaens - latinisiert Wilhelmus Iordani - wurde Anfang des 14. Jahr hunderts in Brüssel geboren, genau wann,... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Der Verfasser Willem Jordaens - latinisiert Wilhelmus Iordani - wurde Anfang des 14. Jahr hunderts in Brüssel geboren, genau wann, wissen wir nicht. Sein Vater, Jordaen van Heerzele, war - darüber können kaum Zweifel bestehen - Mundschenk bei 1 der Herzogin von Brabant. Es wird angencJumen, daß der Sohn zunächst den grundlegenden Unterricht in den artes liberales an der Schule des Domkapitels von St. Gudula erhielt; diesem gehörten die späteren Gründer von Groenendaal Franko von Coudenberg, Johannes Hinckaert, und, als capellanus, Jan van Ruus broec an? Als Willem Jordaens in das um 1350 von Ruusbroec gegründete Augu stinerchorherrenstift Groenendaal (Viridis Vallis) als elfter Kanoniker eintrat, wurde er im Cathalogus fratrum clericorum sive choralium als Magister und clericus sollempnis gekennzeichnet. Mit hoher Wahrscheinlichkeit war die Pariser 3 Universität seine Alma mater gewesen. XI. Mag. Wilhelmus Iordani de Bruxella, clericus sollempnis. Habemus per eum Iouden seilt perpetue te Herleberge heißt 4 es im Groenendaaler Kanoniker-Verzeichnis. Ausgehend von dieser Eintragung 1 Im Obituarium des Klosters Groenendaal - M. Dykmans, Obituairt! du monastere d~ Groenendael, Brüssel 1940 - tindet sich unter der Überschrift Liber obitullm benefae· torum nostrorum (Hs. B, 15. Jh. , Dykmans 57, Anm. a) zum 10. Januar u. a. dt!r Eintrag: Ob(itus) . . . Iordani de Herseie et Katherine eius uxoris (Dykmans 66f. ). Es handelt sich hier mit allergrößter Wahrscheinlichkeit um die Eltern Willems. Dykmans verwies auf ~in im British Museum aufbewahrtes Inventar (Ms.

Inhalt

Der Verfasser.- Das literarische Werk des Willem Jordaens.- Zur Gattung ,Streitgedicht'.- Zur Thematik ,Tugenden und Laster'.- Zum ,Conflictus virtutum et viciorum' des Willem Jordaens.- Wilhelmi Iordani Conflictus virtutum et viciorum.- Kommentar.- Schlußbemerkungen zu Sprache und Stil des Autors.- Index nominum.- Index verborum memorabilium.- Abkürzungen.- Editionen.- Sonstige Literatur.- Register.- 1. Personen und Sachen.- 2. Autoren und Texte.- 3. Namenverzeichnis zur Forschung.- 4. Verzeichnis kommentierter Wörter (Auswahl).

Produktinformationen

Titel: Willem Jordaens Conflictus virtutum et viciorum
Autor:
EAN: 9783663053200
ISBN: 978-3-663-05320-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 252
Gewicht: 442g
Größe: H244mm x B170mm x T13mm
Jahr: 2012
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1986

Weitere Produkte aus der Reihe "Abhandlungen der Rheinisch-Westfälischen Akademie der Wissenschaften"