Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Weiße Salamander

  • Fester Einband
  • 88 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
"Weiße Salamander": Diese kaum je gesichteten Vertreter der Klasse der Amphibien verweisen auf Rares und Seltenes, auf S... Weiterlesen
20%
23.50 CHF 18.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

"Weiße Salamander": Diese kaum je gesichteten Vertreter der Klasse der Amphibien verweisen auf Rares und Seltenes, auf Sagenhaftes und Ungeheures im sophokleischen Sinne, auf etwas also, von dem man nicht genau wissen kann, ob es existiert oder wie es aussieht. Dabei vereinen diese zwielebigen monstra in sich nicht nur die Elemente von Wasser und Erde, sondern trotzen nach altem Glauben sogar dem Feuer: denn ihr Blut, so heißt es, sei kalt. Von diesen geheimnisvollen Wesen erzählen die Gedichte Alexandra Bernhardts und bieten damit ein lyrisches Bestiarium mythischer Größen und Archetypen, das in hermetischer Manier tiefer liegende Schichten der menschlichen Gattungsgeschichte und die Verfaßtheit unserer conditio humana singend umkreist.

Autorentext

Alexandra Bernhardt, geb. 1974 in Bayern. Studium der Philosophie, Komparatistik, Gräzistik und Orienta­listik in München und Wien. Zahlreiche Veröffentli­chungen von Lyrik und Kurzprosa in Zeitschriften und Anthologien sowie im Rundfunk. Selbständige Publi­kationen: "Et in Arcadia ego. Gedichte" (2017), "Hinter­welt oder Aus einem Spiegelkabinett. Erzählungen" (2018). Übersetzungen fremdsprachiger Lyrik, u. a. aus dem Isländischen, Katalanischen und Polnischen. Verschiedene Herausgaben. Sie lebt als freie Schriftstellerin in Wien.



Klappentext

"Weiße Salamander": Diese kaum je gesichteten Vertreter der Klasse der Amphibien verweisen auf Rares und Seltenes, auf Sagenhaftes und Ungeheures im sophokleischen Sinne, auf etwas also, von dem man nicht genau wissen kann, ob es existiert oder wie es aussieht. Dabei vereinen diese zwielebigen monstra in sich nicht nur die Elemente von Wasser und Erde, sondern trotzen nach altem Glauben sogar dem Feuer: denn ihr Blut, so heißt es, sei kalt. Von diesen geheimnisvollen Wesen erzählen die Gedichte Alexandra Bernhardts und bieten damit ein lyrisches Bestiarium mythischer Größen und Archetypen, das in hermetischer Manier tiefer liegende Schichten der menschlichen Gattungsgeschichte und die Verfaßtheit unserer conditio humana singend umkreist.

Produktinformationen

Titel: Weiße Salamander
Untertitel: Gedichte
Autor:
EAN: 9783750493353
ISBN: 978-3-7504-9335-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 88
Gewicht: 195g
Größe: H196mm x B125mm x T9mm
Jahr: 2020