Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Erkenntnis in der Philosophie Platons

  • Kartonierter Einband
  • 152 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Erlangung von Erkenntnis ist ein mühsamer und zeitaufwendiger Prozeß. Sie ist eine Lebensaufgabe und der damit verbundene Lebe... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Erlangung von Erkenntnis ist ein mühsamer und zeitaufwendiger Prozeß. Sie ist eine Lebensaufgabe und der damit verbundene Lebensstil des Philosophen stößt nicht immer auf Verständnis des Umfelds. Doch der Weisheitsliebende hat einen Helfer und Unterstützer auf seinem Weg. Dieser Helfer ist Eros. Er reißt den Menschen aus der Alltäglichkeit und macht ihn empfänglich für das, was über diese Welt der Sinne hinausgeht. Ich möchte mit dieser Arbeit zu zeigen versuchen, daß Erkenntnis im Werke Platons einen großen Stellenwert innehat. Es sollen einige allgemeine Aspekte der Erkenntnisauffassung Platons angerissen werden, um sodann, eine Beschreibung des Weges hin zur Wahrheit resp. den Ideen zu liefern. In diesem Zusammenhang wird sich meine Aufmerksamkeit besonders auf den Eros richten, da ihm auf dem Weg zur Erkenntnis eine ausschlaggebende Rolle zukommt. So glaube ich, daß dieses Buch unter anderem für Fachphilosophen, die sich näher mit der Philosophie Platons auseinandersetzen wollen, von Interesse ist, aber es ist auch besonders für jene geeignet, die vom Eros begeistert sind, also alle Weisheitsliebenden bzw. Philosophieinteressierten.

Autorentext

Alexander AUSSERER, Mag. phil., Bakk. phil.: Bachelor- undMasterstudium der Philosophie an der Leopold-Franzens-Universitätin Innsbruck.Zur Zeit Doktoratsstudium der Philosophie (Dissertationsgebiet:Philosophie) an der Leopold-Franzens-Universität in Innsbruck.



Klappentext

Die Erlangung von Erkenntnis ist ein mühsamer undzeitaufwendiger Prozeß. Sie ist eine Lebensaufgabeund der damit verbundene Lebensstil des Philosophenstößt nicht immer auf Verständnis des Umfelds. Dochder Weisheitsliebende hat einen Helfer undUnterstützer auf seinem Weg. Dieser Helfer ist Eros.Er reißt den Menschen aus der Alltäglichkeit undmacht ihn empfänglich für das, was über diese Weltder Sinne hinausgeht.Ich möchte mit dieser Arbeit zu zeigen versuchen, daßErkenntnis im Werke Platons einen großen Stellenwertinnehat. Es sollen einige allgemeine Aspekte derErkenntnisauffassung Platons angerissen werden, umsodann, eine Beschreibung des Weges hin zur Wahrheitresp. den Ideen zu liefern. In diesem Zusammenhangwird sich meine Aufmerksamkeit besonders auf den Erosrichten, da ihm auf dem Weg zur Erkenntnis eineausschlaggebende Rolle zukommt.So glaube ich, daß dieses Buch unter anderem fürFachphilosophen, die sich näher mit der PhilosophiePlatons auseinandersetzen wollen, von Interesse ist,aber es ist auch besonders für jene geeignet, die vomEros begeistert sind, also alle Weisheitsliebendenbzw. Philosophieinteressierten.

Produktinformationen

Titel: Erkenntnis in der Philosophie Platons
Untertitel: Der Weg der Erkenntnis bei Platon und der Einfluss desEros
Autor:
EAN: 9783639138771
ISBN: 978-3-639-13877-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 152
Gewicht: 243g
Größe: H220mm x B150mm x T9mm
Veröffentlichung: 01.03.2009
Jahr: 2009

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel