Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Verlobten

  • Fester Einband
  • 812 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(22) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(4)
(10)
(4)
(4)
(0)
powered by 
Leseprobe
Große Gefühle vor großer Geschichte Oberitalien zur Zeit des dreißigjährigen Krieges. Lucia und Renzo, zwei einfache junge Leute, ... Weiterlesen
20%
19.90 CHF 15.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Große Gefühle vor großer Geschichte Oberitalien zur Zeit des dreißigjährigen Krieges. Lucia und Renzo, zwei einfache junge Leute, stehen kurz vor der Hochzeit. Doch der berüchtigte Feudalherr Don Rodrigo verhindert die Trauung. Lucia und Renzo fliehen, werden getrennt und vom Strudel der Zeitgeschichte mitgerissen, um erst nach zweijähriger Irrfahrt wieder zueinander zu finden. Manzoni schuf mit seinem großen historischen Fresko nicht nur die wundervoll romantische Geschichte einer unbezwingbaren Liebe, sondern auch das italienische Nationalepos schlechthin. "Ich habe Ihnen zu verkünden, dass Manzonis Roman alles überflügelt, was wir in dieser Art kennen." Goethe "Manzoni kann bitter ernst sein und überlegen ironisch, er ist unbeirrbar fromm, doch gerade diese Frömmigkeit schlägt um in Kritik an allem, was den Menschen um seine Würde bringen will." (Roland H. Wiegenstein, Süddeutsche Zeitung) Oberitalien zur Zeit des dreißigjährigen Krieges. Lucia und Renzo, zwei einfache junge Leute aus einem Dorf am Comer See, stehen kurz vor der Hochzeit. Der brutale und berüchtigte Landedelmann Don Rodrigo, der mehr aus Laune denn aus Leidenschaft gewettet hat, dass er das Mädchen besitzen werde, verhindert jedoch die Trauung; Lucia und Renzo fliehen, werden getrennt und vom Strudel der Zeitgeschichte mitgerissen: Lucia fällt einem weithin gefürchteten Feudalherrn in die Hände, während Renzo als vermeintlicher Volksverhetzer im Gefängnis landet. Nach seiner Befreiung schlägt er sich auf eigene Faust durch, bis er erfährt, dass seine geliebte Lucia in Mailand untergekommen ist. Doch dort ist die Pest ausgebrochen, und ein Wiedersehen scheint angesichts der Allgegenwart des Todes aussichtslos. Einfühlsam, realistisch und mit feiner Ironie entfaltet Manzoni vor unseren Augen die Geschicke all jener kleinen Leute vor dem Hintergrund großer historischer Umbrüche.

Autorentext
Geboren am 15. März 1785 in Mailand als Sohn des Grafen Pietro Manzoni. Seine Kindheit und Jugend verbringt Alessandro in diversen Ordensinternaten. 1801 kehr er zum inzwischen von der Mutter getrennt lebenden Vater zurück. Manzoni findet Zugang zu den besten Mailänder Kreisen, eignet sich freiheitliches und demokratisches Gedankengut an und schreibt erste Dichtungen. 1805 zieht er zur Mutter nach Paris und kommt mit zahlreichen Geistesgrößen der Stadt in Verbindung. Er und beschäftigt sich mit Geschichte und Literatur. 1808 heiratet er die Bankierstochter Enrichetta Blondl, mit der er neun Kinder haben wird. 1810 kehrt er nach Italien zurück. In den folgenden Jahren schreibt er u. a. geistliche Hymnen und historische Dramen. 1827 erscheint sein Hauptwerk "I promessi sposi" ("Die Verlobten"). 1837, vier Jahre nach dem Tod seiner Frau Enrichetta, heiratet Manzoni erneut. Nach dem großen Erfolg von "Die Verlobten" zieht er sich mehr und mehr zurück, gibt die Dichtung auf und widmet sich ausschließlich historischen und sprachwissenschaftlichen Studien. Er erfährt mehrere königliche Ehrungen und wird 1862 zum Vorsitzenden der "Kommission zur Vereinheitlichung der Sprache" ernannt. Alessandro Manzoni stirbt am 22. Mai 1873 im Alter von 88 Jahren, ganz Italien trauert. Verdi schrieb für ihn sein berühmtes Requiem.

Klappentext

Am Comer See: Der Seidenspinner Renzo liebt die schöne Lucia. Doch bevor die Liebenden zueinanderfinden, haben sie zahlreiche Abenteuer zu bestehen. Mit seiner vielschichtigen Liebesgeschichte entwirft Alessandro Manzoni das überwältigende Panorama einer ganzen Epoche. "Die Verlobten" markiert die Geburtsstunde der modernen italienischen Prosa.

Produktinformationen

Titel: Die Verlobten
Untertitel: Roman
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783746625690
ISBN: 978-3-7466-2569-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Aufbau Taschenb.
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 812
Gewicht: 548g
Größe: H195mm x B127mm x T42mm
Veröffentlichung: 11.12.2009
Jahr: 2009
Auflage: Auflage

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen