Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Wände

  • Fester Einband
  • 52 Seiten
Albert Dulk: Die Wände. Eine politische Komödie in einem AkteDiese »politische Komödie in einem Akt« spiegelt die Idee des souver... Weiterlesen
20%
28.90 CHF 23.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Albert Dulk: Die Wände. Eine politische Komödie in einem Akte

Diese »politische Komödie in einem Akt« spiegelt die Idee des souveränen Volkswillen aus der Märzrevolution wider.

Erstdruck: Königsberg (Pfitzer und Heilmann), 1848.

Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors.
Herausgegeben von Karl-Maria Guth.
Berlin 2013.

Textgrundlage ist die Ausgabe:
Der deutsche Michel, Revolutionskomödien der Achtundvierziger. Herausgegeben von Horst Denkler, Stuttgart: Philipp Reclam jun., 1971 [Universal-Bibliothek Nr. 9300 [6]].

Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt.

Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Zeitgenössische Kreidelithografie eines unbekannten Künstlers zur Märzrevolution 1848.

Gesetzt aus Minion Pro, 12 pt.

Über den Autor:

1819 in Königsberg geboren, studiert der gelernte Apotheker Albert Dulk Naturwissenschaften in Berlin und Leipzig. Der 48er Aktivist wird kurzzeitig verhaftet und nach der Revolution emigriert er nach Italien. Seit 1858 lebt er bis zu seinem Tod 1884 als Journalist in Untertürkheim und gründet den »Allgemeinen deutschen Freidenkerbund«. Seine teils sehr erfolgreichen Dramen und seine religionskritischen Schriften wenden sich energisch gegen den Staat und die Landeskirche.

Produktinformationen

Titel: Die Wände
Untertitel: Eine politische Komödie in einem Akte
Autor:
EAN: 9783843018449
ISBN: 978-3-8430-1844-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Hofenberg
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 52
Gewicht: 135g
Größe: H208mm x B146mm x T9mm
Jahr: 2013
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen