Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Philosophie und das Ereignis

  • Kartonierter Einband
  • 175 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In diesem Gespräch über sein philosophisches Werk spannt Alain Badiou einen großen Bogen. Die vier Voraussetzungen der Philosophie... Weiterlesen
20%
26.90 CHF 21.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

In diesem Gespräch über sein philosophisches Werk spannt Alain Badiou einen großen Bogen. Die vier Voraussetzungen der Philosophie - geschichtliche Umbrüche in der Auffassung der Politik, der Liebe, der Kunst und der Wissenschaft - stehen am Anfang und strukturieren das Gespräch. Dieses führt unter anderem zu seinem aktuellen Großprojekt "L immanence des vérités": "Die Immanenz der Wahrheiten" bildet den dritten Band des Werks, das mit "Das Sein und das Ereignis" und "Logiken der Welten" begonnen wurde. Fabien Tarbys "Kurze Einführung in die Philosophie Alain Badious" am Ende des Buches versteht der Verfasser als Ergänzung und neuerliche Gelegenheit, ein reichhaltiges Denken systematisch zu durchlaufen.

Autorentext

Alain Badiou, 1937 in Rabat, Marokko, geboren, Philosoph, Dramaturg und Schriftsteller, unterrichtet an der Universität Paris VIII Vincennes und am Collège international de philosophie in Paris. Fabien Tarby, geb. 1972, schrieb u.a. Matérialismes d'aujourd'hui (2005), La Philosophie d'Alain Badiou (2005) und Démocratie virtuelle (2009). Thomas Wäckerle ist Philosoph und Übersetzer in Wien/Tulln.

Produktinformationen

Titel: Die Philosophie und das Ereignis
Untertitel: Mit einer kurzen Einführung in die Philosophie Alain Badious
Autor:
Editor:
Übersetzer:
EAN: 9783851326666
ISBN: 978-3-85132-666-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Turia + Kant, Verlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 175
Gewicht: 204g
Größe: H200mm x B118mm x T15mm
Veröffentlichung: 03.02.2012
Jahr: 2012

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel