Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ästhetik Erfahrung

  • Kartonierter Einband
  • 228 Seiten
Ästhetik als Praxis, als Ereignis und als Erfahrung, Ästhetik im Spannungsverhältnis zur Philosophie, Ästhetik im transkulturellen... Weiterlesen
20%
32.90 CHF 26.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Beschreibung

Ästhetik als Praxis, als Ereignis und als Erfahrung, Ästhetik im Spannungsverhältnis zur Philosophie, Ästhetik im transkulturellen Kontext. Was kann unter Ästhetik verstanden werden, einerseits in Bezug auf die Praxis künstlerischer und gestalterischer Prozesse, andererseits in Bezug auf eine Theorieentwicklung in ihrer kulturellen Konditionierung und in ihrer Ausbildung als Verfahren?Mit Beiträgen von Wlad Godzich, Irmela Hijiya-Kirschnereit, Yasuo Imai, Christoph Menke, Dieter Mersch, Jean-Luc Nancy, Joseph Vogl, Bernhard Waldenfels, Michael Warner, Sigrid Weigel, Ismail Zain.

Autorentext

Jörg Huber ist Dozent für Kulturtheorie an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich. Jörg Huber, geboren 1948. Dozent für Kulturtheorie an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich. Studium der Germanistik, Kunstgeschichte, Geschichte und Volkskunde in Bern, München, Berlin. Publizist, Gründer und Leiter der Vortragsreihe Interventionen und Herausgeber des gleichnamigen Jahrbuchs. Veröffentlichungen in Fachpublikationen der Bereiche bildende Kunst, Film, Photographie, Kulturtheorie.



Klappentext

Ästhetik als Praxis, als Ereignis und als Erfahrung, Ästhetik im Spannungsverhältnis zur Philosophie, Ästhetik im transkulturellen Kontext. Was kann unter Ästhetik verstanden werden, einerseits in Bezug auf die Praxis künstlerischer und gestalterischer Prozesse, andererseits in Bezug auf eine Theorieentwicklung in ihrer kulturellen Konditionierung und in ihrer Ausbildung als Verfahren? Mit Beiträgen von Wlad Godzich, Irmela Hijiya-Kirschnereit, Yasuo Imai, Christoph Menke, Dieter Mersch, Jean-Luc Nancy, Joseph Vogl, Bernhard Waldenfels, Michael Warner, Sigrid Weigel, Ismail Zain.



Inhalt

Vorwort (Jörg Huber).- Die Dialektik der Ästhetik: Der neue Streit zwischen Kunst und Philosophie (Christoph Menke).- Kunst und Sprache: Hermeneutik, Dekonstruktion und die Ästhetik des Ereignens (Dieter Mersch).- Die Idee des "Musters" (Kata) und die ästhetische Konstruktion des Ich im japanischen Kontext (Yasuo Imai).- "What a happy life and death": Japanische Selbstinszenierungen für das 21. Jahrhundert (Irmela Hijiya-Kirschnereit).- The Eye has a Veil (Ismail Zain).- Das Moderne Subjekt und die Globalisierung (Wlad Godzich).- Alb der Perversion: Amok und soziale Irrealität (Joseph Vogl).- Die Macht der Ereignisse (Bernhard Waldenfels).- Das Bild: Mimesis & Methexis (Jean-Luc Nancy).- Bilder als Hauptakteure auf dem Schauplatz der Erkenntnis: Zur poiesis und episteme sprachlicher und visueller Bilder (Sigrid Weigel).- Glamour und Gegen-Glamour (Michael Warner).- Zu den AutorInnen

Produktinformationen

Titel: Ästhetik Erfahrung
Editor:
EAN: 9783990430187
ISBN: 978-3-99043-018-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Birkhäuser Verlag GmbH
Genre: Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 228
Gewicht: 470g
Größe: H223mm x B146mm x T22mm
Jahr: 2004
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen