Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unsere Filialen sind wieder geöffnet! Weitere Informationen

Unsere Filialen sind wieder geöffnet und wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bestellungen aus dem Online-Shop können wieder in den Filialen abgeholt werden. Wir arbeiten mit einem Schutzkonzept und den BAG-Verhaltensregeln. Wir freuen uns auf Sie und danken für Ihre Mithilfe. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter exlibris.ch/corona.

schliessen

Ägäisches Meer

  • Kartonierter Einband
  • 224 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 223. Kapitel: Bucht (Ägäisches Meer), Dodekanes, Euböa, Insel (Ägäisches Meer), Inselgruppe (Ägäisches ... Weiterlesen
20%
58.90 CHF 47.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Quelle: Wikipedia. Seiten: 223. Kapitel: Bucht (Ägäisches Meer), Dodekanes, Euböa, Insel (Ägäisches Meer), Inselgruppe (Ägäisches Meer), Kykladen, Nordägäische Inseln, Nördliche Sporaden, Ostägäische Inseln, Saronische Inseln, Südliche Sporaden, Rhodos, Thasos, Liste der Dodekanes-Inseln, Santorin, Samos, Lipsi, Lelantischer Krieg, Chios, Leros, Lesbos, Fourni, Eretria, Thasitische Peraia, Alonnisos, Salamis, Naxos, Kos, Nisyros, Dia, Arki, Sikinos, Karpathos, Aphaiatempel, Serifos, Erdöl und Erdgas in der Nordägäis, Folegandros, Ikaria, Limnos, Delos, Gyali, Tinos, Samothraki, Ägina, Paros, Agios Efstratios, Agathonisi, Skyros, Kleine Ostkykladen, Imia, Kalymnos, Milos, Patmos, Lefkandi, Amorgos, Mykonos, Telendos, Keros, Daskalio, Astypalea, Farmakonisi, Symi, Liste der Gemeinden der Kykladen, Psara, Chalkida, Psyttalia, Saliagos, Kythnos, Hydra, Iraklia, Dokos, Rinia, Petalii, Apollontempel, Liste der Gemeinden des Dodekanes, Skopelos, Psira, Erdbeben im Golf von Euböa 426 v. Chr., Sea Diamond, Donousa, Kalogeri, Kea, Kasos, Bozcaada, Christiana-Inseln, Pano Koufonisi, Sofrana-Inseln, Levitha, Koufonisia, Skiathos, Marathi, Verwaltungsgliederung der Gemeinde Thira, Pserimos, Poros, Amouliani, Dionysaden, Nordägäischer Schelf, Inousses, Gioura, Kyra Panagia, Thirasia, Gavrionisia, Schinoussa, Gökçeada, Skyros-Pony, Astakidonisia, Dardanellen, Skarkos, Sifnos, Ananes, Tilos, Thermaischer Golf, Koloss der Naxier, Kimolos, Kinaros, Seskli, Andimilos, Zagora, Anafi, Megalonisi, Thymena, Karystos, Nimos, Tomaronisia, Parischer Marmor, Pavlos Kountouriotis, Despotiko, Polyegos, Fleves, Politika, Express Samina, Kephala, Naoussa, Maroulas, Koukonisi, Agios Minas, Georgios Kountouriotis, Angistri, Agios Georgios, Andiparos, Strymonischer Golf, Ephoria Kavala, Tourlitis-Leuchtturm, Pergousa, Bistum Santorini, Athanasios Miaoulis, Kato Koufonisi, Syrna, Lykophron aus Chalkis, Samiopoula, Patroklos, Golf von Gökova, Velopoula, Spetses, Gyaros, Nikolaos Kalogeropoulos, Makronisos, Falkonera, Bourtzi, Euripos, George Nicolas Papanicolaou, Pachia, Alimia, Saronischer Golf, Nea Kameni, Aspronisi, Strongyli, Kleitarchos, Chrysomilia, Kolumbos, Sergitsi, Palea Kameni, Synagoge auf Delos, Saria, Kardiotissa, Drima, Kallias von Chalkis, Kymi, Pitta, Andipsara, Pasas, Myrtoisches Meer, Spinalonga, Armathia, Johannes von Euböa, Andikeros, Christos Raches, Argolischer Golf, Marathonisi, Kelyfos, Abanten, Thrakisches Meer, Kloster Sanctus Archangelus, Plutarch von Eretria, Glaronisi, Patitiri, Kykladenbogen, Spetsopoula, Strovili, Pagasäischer Golf, Karpathisches Meer, Straße von Rhodos, Arkadio, Aliveri, Aiakeion, Venetiko, Golf von Izmir, Kloster Evangelistria, Golf von Malia, Anditilos, Euphorion, Romeiko, Limni, Ikarisches Meer, Anthony-Quinn-Bucht, Marpissa, Nauplios, Akropolis Paliokastro, Pigadia, Theodorou, Suvla, Garip Adalari, Toronäischer Golf, Bucht von Çandarli, Çatalada, Rovies, Lelantische Ebene. Auszug: Thasos (griechisch (f. sg), auch Thassos) ist eine Insel im Nordosten Griechenlands im Thrakischen Meer der nördlichen Ägäis, etwa acht Kilometer von der makedonisch-thrakischen Küste entfernt. Sie ist die nördlichste Insel des griechischen Archipels. Thasos ist als Dimos Thasou eine der 22 Gemeinden der Region Ostmakedonien und Thrakien. Gleichzeitig bildet sie in der Region den Regionalbezirk Thasos, der in den Regionalrat einen Abgeordneten entsendet. Hauptort der Insel ist der Küstenort Limenas Thasou. Die Gemeinde Thasos, der Dímos Thás...

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 223. Kapitel: Bucht (Ägäisches Meer), Dodekanes, Euböa, Insel (Ägäisches Meer), Inselgruppe (Ägäisches Meer), Kykladen, Nordägäische Inseln, Nördliche Sporaden, Ostägäische Inseln, Saronische Inseln, Südliche Sporaden, Rhodos, Thasos, Liste der Dodekanes-Inseln, Santorin, Samos, Lipsi, Lelantischer Krieg, Chios, Leros, Lesbos, Fourni, Eretria, Thasitische Peraia, Alonnisos, Salamis, Naxos, Kos, Nisyros, Dia, Arki, Sikinos, Karpathos, Aphaiatempel, Serifos, Erdöl und Erdgas in der Nordägäis, Folegandros, Ikaria, Limnos, Delos, Gyali, Tinos, Samothraki, Ägina, Paros, Agios Efstratios, Agathonisi, Skyros, Kleine Ostkykladen, Imia, Kalymnos, Milos, Patmos, Lefkandi, Amorgos, Mykonos, Telendos, Keros, Daskalio, Astypalea, Farmakonisi, Symi, Liste der Gemeinden der Kykladen, Psara, Chalkida, Psyttalia, Saliagos, Kythnos, Hydra, Iraklia, Dokos, Rinia, Petalii, Apollontempel, Liste der Gemeinden des Dodekanes, Skopelos, Psira, Erdbeben im Golf von Euböa 426 v. Chr., Sea Diamond, Donousa, Kalogeri, Kea, Kasos, Bozcaada, Christiana-Inseln, Pano Koufonisi, Sofrana-Inseln, Levitha, Koufonisia, Skiathos, Marathi, Verwaltungsgliederung der Gemeinde Thira, Pserimos, Poros, Amouliani, Dionysaden, Nordägäischer Schelf, Inousses, Gioura, Kyra Panagia, Thirasia, Gavrionisia, Schinoussa, Gökçeada, Skyros-Pony, Astakidonisia, Dardanellen, Skarkos, Sifnos, Ananes, Tilos, Thermaischer Golf, Koloss der Naxier, Kimolos, Kinaros, Seskli, Andimilos, Zagora, Anafi, Megalonisi, Thymena, Karystos, Nimos, Tomaronisia, Parischer Marmor, Pavlos Kountouriotis, Despotiko, Polyegos, Fleves, Politika, Express Samina, Kephala, Naoussa, Maroulas, Koukonisi, Agios Minas, Georgios Kountouriotis, Angistri, Agios Georgios, Andiparos, Strymonischer Golf, Ephoria Kavala, Tourlitis-Leuchtturm, Pergousa, Bistum Santorini, Athanasios Miaoulis, Kato Koufonisi, Syrna, Lykophron aus Chalkis, Samiopoula, Patroklos, Golf von Gökova, Velopoula, Spetses, Gyaros, Nikolaos Kalogeropoulos, Makronisos, Falkonera, Bourtzi, Euripos, George Nicolas Papanicolaou, Pachia, Alimia, Saronischer Golf, Nea Kameni, Aspronisi, Strongyli, Kleitarchos, Chrysomilia, Kolumbos, Sergitsi, Palea Kameni, Synagoge auf Delos, Saria, Kardiotissa, Drima, Kallias von Chalkis, Kymi, Pitta, Andipsara, Pasas, Myrtoisches Meer, Spinalonga, Armathia, Johannes von Euböa, Andikeros, Christos Raches, Argolischer Golf, Marathonisi, Kelyfos, Abanten, Thrakisches Meer, Kloster Sanctus Archangelus, Plutarch von Eretria, Glaronisi, Patitiri, Kykladenbogen, Spetsopoula, Strovili, Pagasäischer Golf, Karpathisches Meer, Straße von Rhodos, Arkadio, Aliveri, Aiakeion, Venetiko, Golf von Izmir, Kloster Evangelistria, Golf von Malia, Anditilos, Euphorion, Romeiko, Limni, Ikarisches Meer, Anthony-Quinn-Bucht, Marpissa, Nauplios, Akropolis Paliokastro, Pigadia, Theodorou, Suvla, Garip Adalari, Toronäischer Golf, Bucht von Çandarli, Çatalada, Rovies, Lelantische Ebene. Auszug: Thasos (griechisch (f. sg), auch Thassos) ist eine Insel im Nordosten Griechenlands im Thrakischen Meer der nördlichen Ägäis, etwa acht Kilometer von der makedonisch-thrakischen Küste entfernt. Sie ist die nördlichste Insel des griechischen Archipels. Thasos ist als Dimos Thasou eine der 22 Gemeinden der Region Ostmakedonien und Thrakien. Gleichzeitig bildet sie in der Region den Regionalbezirk Thasos, der in den Regionalrat einen Abgeordneten entsendet. Hauptort der Insel ist der Küstenort Limenas Thasou. Die Gemeinde Thasos, der Dímos Thás...

Produktinformationen

Titel: Ägäisches Meer
Untertitel: Bucht (Ägäisches Meer), Dodekanes, Euböa, Insel (Ägäisches Meer), Inselgruppe (Ägäisches Meer), Kykladen, Nordägäische Inseln, Nördliche Sporaden, Ostägäische Inseln, Saronische Inseln, Südliche Sporaden, Rhodos, Thasos
Editor:
EAN: 9781233256372
ISBN: 978-1-233-25637-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Anzahl Seiten: 224
Gewicht: 436g
Größe: H253mm x B192mm x T15mm
Jahr: 2012