Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adrien Turel

  • Kartonierter Einband
  • 68 Seiten
Adrien Turel ( 5. Juni 1890 in Sankt Petersburg; 29. Juni 1957 in Zürich) war ein Schweizer Schriftsteller. Adrien Turel wurde 189... Weiterlesen
20%
33.00 CHF 26.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Adrien Turel ( 5. Juni 1890 in Sankt Petersburg; 29. Juni 1957 in Zürich) war ein Schweizer Schriftsteller. Adrien Turel wurde 1890 als Sohn schweizerisch-deutscher Eltern in der Hauptstadt des damaligen Russischen Reiches geboren. Ab 1891 wuchs er in einem Landsitz bei Lausanne, dann ab 1900 in Berlin auf. Dort besuchte er das Leibniz-Gymnasium und studierte ab 1912 Germanistik, Romanistik und Geschichte. 1917 lernte er über Magnus Hirschfeld und Heinrich Körber die Psychoanalyse kennen, brach sein Studium ab und arbeitete zwei Jahre als Lehrer am Französischen Gymnasium. Als Spartakist verdächtigt, wurde er in Moabit für zwei Monate inhaftiert. Er schrieb Artikel für verschiedene Zeitungen und fand in Oskar Loerke einen Freund, der 1919 seinen ersten Essayband beim S. Fischer Verlag herausgab. 1923 heiratete er Margarethe Kallmeyer; die Ehe mit einer gemeinsamen Tochter wurde 1926 geschieden.

Produktinformationen

Titel: Adrien Turel
Editor:
EAN: 9786131909245
Format: Kartonierter Einband
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 68