2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

War die Eurokrise absehbar?

  • Kartonierter Einband
  • 208 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
War die Eurokrise absehbar? Dieser Frage geht Adrian Hubel anhand eines Vergleichs zwischen dem Euroraum und dem System des klassi... Weiterlesen
30%
59.90 CHF 41.95
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

War die Eurokrise absehbar? Dieser Frage geht Adrian Hubel anhand eines Vergleichs zwischen dem Euroraum und dem System des klassischen Goldstandards nach. Die spezielle Ausgestaltung dieses Währungssystems ermöglicht den Vergleich mit dem Währungsraum des Euro, stand doch für die Kernländer eine direkte Bindung der Währungen an das Gold und damit die Fixierung der Wechselkurse unverrückbar fest - dass der Goldstandard als das einzige Festkurssystem gilt, das jemals dauerhaften Bestand hatte, macht ihn als Referenz für den Euroraum umso interessanter. Hubel macht deutlich, dass sich die angenommene Stabilität des Goldstandards als Trugschluss erweist: Hier lassen sich dieselben Ungleichgewichte nachweisen, die auch im Euroraum schnell zutage getreten sind. Somit hätte der klassische Goldstandard vor der Einführung des Euro nicht als wichtige positive Referenz, sondern eher als abschreckendes Beispiel gelten müssen, da die damals aufgetretenen Probleme auch für den Euroraum absehbar gewesen wären.

Autorentext

Adrian Hubel studierte Wirtschaftswissenschaften an der Coventry University in England, der Universität Regensburg sowie der Murray State University in Kentucky und promovierte an der Universität Bamberg über einen Vergleich des Eurosystems mit dem klassischen Goldstandard. Derzeit ist er als Vorstandsassistent bei der JENOPTIK AG in Jena tätig. Forschungsschwerpunkte: Geld und Banken sowie Währungsräume und Währungssysteme.

Produktinformationen

Titel: War die Eurokrise absehbar?
Untertitel: Ein analytischer Vergleich des Eurosystems mit dem klassischen Goldstandard aus ökonomischer und wirtschaftshistorischer Sicht
Autor:
EAN: 9783515116619
ISBN: 978-3-515-11661-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Steiner Franz Verlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 208
Gewicht: 370g
Größe: H236mm x B159mm x T17mm
Veröffentlichung: 05.05.2017
Jahr: 2017

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen