Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Hasemann's Töchter

  • Fester Einband
  • 84 Seiten
Adolph L'Arronge: Hasemann's Töchter. Volksstück in 4 Akten Als leichte Unterhaltung verhohlene Gesellschaftskritik Ers... Weiterlesen
20%
28.90 CHF 23.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Adolph L'Arronge: Hasemann's Töchter. Volksstück in 4 Akten Als leichte Unterhaltung verhohlene Gesellschaftskritik Erstdruck in: »A. L'Aronge: Dramatische Werke«, zweiter Band, Berlin (Lassar), 1879. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2013. Textgrundlage ist die Ausgabe: Adolph L'Arronge: Gesamt-Ausgabe der dramatischen Werke. Berlin: Verlag von Georg Stilke, 1908. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt. Über den Autor: 1838 wird Adolph L'Arronge als Sohn eines Schauspielers in Hamburg geboren. Er studiert Musik in Leipzig und wird Kapellmeister in Köln, Königsberg, Würzburg und Stuttgart, bevor er 1866 Leiter der Krolloper in Berlin wird. 1881 schließlich kauft er das Friedrich-Wilhelmstädtische Theater in Berlin und baut es zwei Jahre lange zum Deutschen Theater um, das Max Reinhardt vier Jahre vor L'Arronges Tod 1908 übernimmt. Als Bühnenautor ist er durch seine Kombination volkstümlicher Stücke mit anspruchsvollen Klassikern einer der erfolgreichsten seiner Zeit.

Produktinformationen

Titel: Hasemann's Töchter
Untertitel: Volksstück in 4 Akten
Autor:
EAN: 9783843018418
ISBN: 978-3-8430-1841-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Hofenberg
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 84
Gewicht: 266g
Größe: H220mm x B155mm x T10mm
Jahr: 2013