Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adolph Friedländer

  • Kartonierter Einband
  • 80 Seiten
Adolph Friedländer ( 17. April 1851 in Hamburg; 7. Juli 1904 ebendort) war einer der bekanntesten deutschen Plakat-Lithographen de... Weiterlesen
20%
38.50 CHF 30.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Adolph Friedländer ( 17. April 1851 in Hamburg; 7. Juli 1904 ebendort) war einer der bekanntesten deutschen Plakat-Lithographen des ausgehenden 19. Jahrhunderts; die von ihm gegründete Druckerei produzierte zwischen 1872 und 1935 über 9000 verschiedene Plakate, die für Artisten, Zauberkünstler, Zirkus und Varieté warben. Adolph Friedländer war der dritte und letzte Sohn von Raphael Israel Friedländer und dessen Ehefrau Betty, geborene Wagner. Der Vater war Handelsmann gewesen, bevor er in Hamburg den zunftfreien Beruf des Steindruckers ergriffen hatte. Er brachte dem Sohn in seinem kleinen Betrieb die ersten Schritte ins Lithographenhandwerk bei. Im Sommer 1865 ging Adolph Friedländer zur weiteren Ausbildung nach Berlin und 1868 auf Wanderschaft durch die besten deutschen Steindruckereien. 1872 kehrte er nach Hamburg zurück und begann als selbständiger Drucker zu arbeiten. Am 1. April 1875 heiratete er die gleichaltrige Sarah Berling aus Hamburg nach jüdischem Ritus.

Produktinformationen

Titel: Adolph Friedländer
Editor:
EAN: 9786131445262
Format: Kartonierter Einband
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 80
Gewicht: 123g
Größe: H4mm x B220mm x T150mm
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen