Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adolf von Dalwigk-Lichtenfels

  • Kartonierter Einband
  • 112 Seiten
High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adolf Maximilian Freiherr von Dalwigk zu L... Weiterlesen
20%
45.20 CHF 36.15
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Adolf Maximilian Freiherr von Dalwigk zu Lichtenfels ( 3. Juli 1860 in Botsdorf, Kreis Bergheim; 20. November 1924 auf Schloss Longenburg bei Königswinter) war ein preußischer Verwaltungsjurist und Regierungspräsident des Regierungsbezirks Aachen. Dalwigk-Lichtenfels trat 1884 als Jurist in den preußischen Verwaltungsdienst ein. In den Jahren 1895 bis 1896 war er Landrat des Kreises Wipperfürth. Landrat des Siegkreises wurde er 1904/1905. Danach wurde er Regierungspräsident des Regierungsbezirkes Aachen. Dieses Amt hielt er bis zu seinem Ruhestand im Jahre 1922 inne. Anschließend übernahm Dalwigk-Lichtenfels den Vorsitz der Landwirtschaftskammer Rheinland

Produktinformationen

Titel: Adolf von Dalwigk-Lichtenfels
Editor:
EAN: 9786131465161
Format: Kartonierter Einband
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 112
Gewicht: 165g
Größe: H6mm x B220mm x T150mm